Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. Oktober 2014 08:34 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Schöner Kampf der Geschlechter Österreichisches Topmodel präsentiert Louis Vuitton Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Topmodel Nächster Artikel Schöner Kampf der Geschlechter Österreichisches Topmodel präsentiert Louis Vuitton
    Zuletzt aktualisiert: 11.01.2010 um 16:58 UhrKommentare

    Klum wirft Peyman raus

    Die fünfte Staffel von "Germany's Next Topmodel" bringt neue Gesichter - diesmal auch in der Jury. Topmodel Heidi Klum trennt sich von den Casting-Agenten Rolf Scheider und Peyman Amin. Und zumindest letzterer zeigt sich ziemlich überrascht.

    Foto © APA

    Heidi Klum hat zwei neue Juroren bei "Germany's Next Topmodel" an ihrer Seite. Nun steht fest, dass auch der Casting-Agent Peyman Amin nicht mehr dabei ist. Während Scheiders Abgang bereits seit November bekannt ist, kommt Amins Abschied überraschend und für den Juror unfreiwillig: "Ich muss zugeben, dass es mich überrascht hat, da sie - soweit ich von ihr weiß - mit meiner Arbeit zufrieden war", berichtet er dem Medienmagazin "DWDL.de". Immerhin ist er seit Beginn der Show mit dabei, außerdem war sein Vertrag erst kürzlich verlängert worden.

    "Heidi hat sich eine neue Jury gewünscht"

    Nun hat es sich seine "Chefin" allerdings anders überlegt. "Heidi hat sich eine neue Jury gewünscht", so Peyman. Vermutlich war ihr der Kollege zu beliebt geworden. Und bekanntlich duldet das Topmodel keinen weiteren Sympathieträger neben sich. Genau aus diesem Grund mussten ja bereits Bruce Darnell und "Rolfe" die Jury verlassen, so wird gemunkelt.

    Dem passionierten Modelmacher ist die Enttäuschung über seinen Rauswurf anzumerken, besonders, da Klum nicht mit ihm gesprochen hatte: "Ich hätte es galanter gefunden, wenn Heidi das Gespräch mit mir gesucht oder ich von ihr selbst erfahren hätte, dass sie mich nicht mehr in ihrer Sendung sieht", sagt er, hat aber Verständnis: "Da ich viele Jahre selbst für Heidi als Agent tätig war, weiß ich allerdings, wie beschäftigt sie als Supermodel, Geschäftsfrau, Moderatorin ihrer zwei TV-Shows in den USA und Deutschland - und als Mutter von vier Kindern ist."

    Nachfolger sind schon gefunden

    Ersetzt wird Peyman übrigens durch den Fotografen Kristian Schuller. Der Nachfolger von Rolf Scheider ist der 27-jährige Marketing-Agent und Fashion-Profi Qualid "Q" Ladraa. "Mit Q und Kristian Schuller habe ich zwei internationale Profis an meiner Seite. Ich freue mich, mit ihnen gemeinsam unser 'Germany's Next Topmodel' 2010 zu finden",sagte Heidi Klum der deutschen "Bild"-Zeitung.

    Peyman Amin verschwindet aber nicht völlig von der Bildschirmfläche, ab 14. Jänner läuft auf ProSieben seine Sendung "Model WG", in der es auch ein Wiedersehen mit "Austria's next Topmodel" Larissa Marolt geben wird.


    Mehr Topmodel

    Mehr aus dem Web

      Bilderserien

      Das war Germany’s next Topmodel 2014 

      Das war Germany's next Topmodel 2014

       

      Heidi Klum Superstar

      AP
       


      Was wurde aus Heidis Topmodels?

      Foto: AP
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!