Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. Oktober 2014 14:00 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Schöner Kampf der Geschlechter Österreichisches Topmodel präsentiert Louis Vuitton Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Topmodel Nächster Artikel Schöner Kampf der Geschlechter Österreichisches Topmodel präsentiert Louis Vuitton
    Zuletzt aktualisiert: 12.02.2009 um 00:04 UhrKommentare

    Germany sucht sein Topmodel

    Topmodel Heidi Klum castet ihre Nachfolgerinnen.

    Heidi Klum geht wieder auf Model-Suche!

    Foto © APHeidi Klum geht wieder auf Model-Suche!

    Blond, rot, blond - nein, das sind nicht die Streifen der Flagge in Barbieland, sondern die Haarfarben der bisherigen Gewinnerinnen von "Germany's Next Topmodel". Heute startet die vierte Staffel des Modelcastings unter Jurorin Heidi Klum und man darf gespannt sein, ob sich das Topmodel diesmal für ein dunkelhaariges Mädchen erwärmen kann. Über 21.000 Kandidatinnen haben sich beworben.

    "Cosmopolitan"-Cover. Gepost und gezickt wird um ein Titelfoto auf der "Cosmopolitan" und einen Werbevertrag. Bevor es für die 20 Hübschesten (aus Klums Sicht) nach Los Angeles geht, widmen sich die ersten Folgen den Castings. In L. A. stößt dann "Austria's Next Topmodel" Larissa Marolt (16) zur Gruppe. Wie sich die Kärntnerin in den aufgezeichneten Folgen schlägt, kann derzeit nicht einmal Papa Heinz-Anton beantworten: "Wir haben keinen Kontakt zu ihr", die Kandidatinnen werden abgeschottet. Gerüchte besagen aber, Larissa schafft es in die Top 10.

    CS

    Mehr Topmodel

    Mehr aus dem Web

      Bilderserien

      Das war Germany’s next Topmodel 2014 

      Das war Germany's next Topmodel 2014

       

      Heidi Klum Superstar

      AP
       


      Was wurde aus Heidis Topmodels?

      Foto: AP
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!