Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 06:25 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Details zum Brautkleid: Traditionell und romantisch Schön, schöner, Lupita Nyong'o Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Style Nächster Artikel Details zum Brautkleid: Traditionell und romantisch Schön, schöner, Lupita Nyong'o
    Zuletzt aktualisiert: 10.09.2010 um 20:33 UhrKommentare

    Dirndl & Co.: Die Trends 2010

    Lang, kurz, bunt oder eher dezent? Wir zeigen Ihnen die aktuellen Trachtentrends für drüber, drunter und rundherum!

    Foto © Seidl

    O'zogn is! Ob Altausseer Kirtag, Aufsteirern oder das Münchner Oktoberfest - der Herbst wartet auch heuer wieder mit einer Vielzahl an trachtigen Events auf und lässt damit Modeherzen höher schlagen. Denn schon von der Vogue als "Alpen-Glam" zum neuen Trend erhoben, hat die Tracht längst ihr angestaubtes Image verloren - Dirndl und Lederhosen boomen wie lange nicht.

    Dresscode: Dirndl!

    Und egal ob klassisch oder ausgefallen, im Grunde gilt: "In ist, was den Trachtenfans gefällt und gut steht. Die extrakurzen Mini-Dirndl sollten heuer allerdings im Schrank gelassen werden, rät Katharina Götzl von Trachten Seidl. Das perfekte Dirndl für 2010 endet etwa eine Handbreit unter dem Knie. Gut für die Figur, denn mit dieser Länge kommt jede Frau gut raus. Ansonsten gilt: Den Unterrock nicht vergessen! Egal ob aus Tüll, Taft oder Spitze – irgendwie sollte immer etwas unter dem Dirndl rausgucken, das verleiht dem Klassischen den nötigen Pepp.

    Fröhlich, frech und vielseitig

    Farblich sind in diesem Jahr ganz klar bunte und blumige Stoffe angesagt. Ein Trendtipp für Mutige: Froschgrün in Kombination mit pink. Daneben liegt Frau aber auch mit den "farblichen Evergreens" - blau, rot-schwarz und natürlich rosa – nicht. Kombiniert mit den richtigen Accessoires und einem sexy Schnitt wirkt man auch in diesem Look nicht zu brav.

    Nach wie vor topaktuell sind, wie schon 2009, weiterhin Beeren-, Lila- und Fliedertöne. Ein Trend, auf den übrigens auch Männer getrost setzen dürfen: In Kombination zum klassischen Steireranzug mit grünem Gilet harmonieren diese Farben perfekt.

    Die echte "Lederne"

    Ansonsten haben es die Herren der Schöpfung einfacher: Ob kurz oder knielang, mit auffälligen Stickereien oder Ton-in-Ton, ein echter Mann steckt in einer "Ledernen", weiß man bei Trachten Seidl. Dazu ordentlich dicke Stutzen, chice Haferlschuhe, ein schimmerndes Seidengilet mit Pfoad und einem traditionellen Lodenjanker drüber und schon ist Mann perfekt gekleidet.

    Die "Lederne" ist in dieser Saison übrigens auch bei den Damen weiterhin angesagt: "Kombiniert mit hohen Schuhen und einem figurbetonten Oberteil ist das Outfit zwar noch immer rustikal, aber auch genauso elegant und sexy", verrät Götzl.

    Klicken Sie sich durch die schönsten Trachten-Trends:

    Fotoserie: Tracht goes Fashion, Fashion goes Tracht

    CHRISTINA MAIER

    Fakten

    Aufsteirern: Bereits zum neunten Mal findet sich am 19. September 2010 die gesamte Steiermark in der Grazer Innenstadt ein, um sich von ihrer urtümlichsten Seite zu präsentieren.

    Münchner Oktoberfest: Das kultige Wiesnspektakel lockt jedes Jahr auch zahlreiche Österreicher nach München und findet heuer vom 18. September bis zum 4. Oktober 2010 statt.

    Mehr Style

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Schenkenberg: Am Laufsteg und bald im Boxring

      Marcus Schenkenberg gilt als erfolgreichstes und best-bezahltes Männer-M...Bewertet mit 2 Sternen

       

      Beauty & Fashion

      Mode bei den Emmys: Rot, weiß, rot, weiß 

      Mode bei den Emmys: Rot, weiß, rot, weiß

       




      Erotisch, resch und fesch

       

      Armani zieht Promis aus

      Foto: Armani/ Facebook

      Sie sind schön, reich und für Armani auch gerne ziemlich nackt - Sehen sie mehr von den prominenten Dessous-Models!

       

      Magermodels adé

      YouTube

      Wer mehr hat, kann auch mehr zeigen: Der Trend geht zu Kurven.

      Lesen & Shoppen

      Bestellen Sie die Kleine Zeitung zusammen mit Shopping-Gutscheinen!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!