Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 04:43 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Nicht alle fahren auf Helene Fischer ab Mit 50 ist Assinger mit dem Träumen durch Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kaernten Nächster Artikel Nicht alle fahren auf Helene Fischer ab Mit 50 ist Assinger mit dem Träumen durch
    Zuletzt aktualisiert: 10.08.2007 um 19:52 Uhr

    Grall und der Groll

    Brief auf falschem Papier: Grall

    Foto © StoeflinBrief auf falschem Papier: Grall

    Die Kärntner Tourismusbranche mit ihren beständigen Gehässigkeiten und Abwegigkeiten - sie spiegelt sich wider in der Geschichte, deren Promotor der Ex-Hotelier Dieter Grall (72) ist. Grall, vor einem Jahr vom damaligen Tourismusdirektor Seppi Bucher zur Kärnten Werbung geholt, auf dass er mehr Hotels in die Kataloge der Reiseveranstalter bringe, wurde von Kärnten Werbung-Chef Werner Bilgram nun wieder verabschiedet.

    Fünfseitiger Brief. Darob ist Grall offenbar so erbost, dass er sich in einem fünfseitigen Brief an den Landeshauptmann Luft machte. Allein: Grall unterschrieb seine Sendung als Geschäftsführer der Hotelkooperation "Pro Millstätter See" und verwendete deren Briefpapier. Jetzt hat er den Groll nicht nur der Hoteliers. "Ich distanziere mich von dem Papier. Grall hat mit keinem von uns acht Hoteliers Rücksprache gehalten", sagt Christian Krobath, ebenfalls Chef von "Pro Millstätter See". Grund zur Wut sieht auch Tourismuswerber Max Strafinger. Über ihn schreibt Grall im LH-Brief: "Die Vermarktung (von Golfplätzen) findet nicht statt, weil Strafinger, der fürs Golfland zuständig ist, lieber eine neue Villa baut." Strafinger: "Das ist üble Nachrede. Ich poche auf einen Widerruf, sonst sieht man sich vor Gericht."

    Was Grall will? Er "würde weiter gerne für den Kärntner Tourismus tätig sein", schreibt der dem "lieben Jörg". Es gibt etliche, die dagegen sind. Bisher zu Wort gemeldet hat sich Kinderhotelier Siggi Neuschitzer: "Grall soll mit seinen über 70 Jahren im touristischen Ausgedinge blieben."

    EVA GABRIEL

    Mehr Kaernten

    Mehr aus dem Web

      Beauty & Fashion

      Die aktuellsten Trends, die angesagtesten Highlights: Das Kleine Mode-Special.

      KLEINE.tv

      Weiße Löwenbabys in Belgrad geboren

      Zwei weiße Löwenbabys entzücken in diesen Tagen die Besucher des Belgrad...Bewertet mit 5 Sternen

      Newsletter

      Fotos und News aus der Welt der Promis und der glitzernden Modewelt.

       


      Star-Bilderserien

      Total verändert: Renée Zellweger 

      Total verändert: Renée Zellweger

       

      Horoskop

      Liebe, Beruf, Gesundheit: Wie es um unser persönliches Glück steht, verraten uns die Sterne!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!