Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. April 2014 10:27 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Heißer Tango für den Commodore Semino junior bleibt hart Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kaernten Nächster Artikel Heißer Tango für den Commodore Semino junior bleibt hart
    Zuletzt aktualisiert: 30.04.2007 um 11:28 Uhr

    Die Jagd auf den Golf-Cup ist eröffnet

    In Köstenberg erfolgte am Freitag der Startschuss zum sechsten Golf-Firmen Cup.

    Wer richtig gut spielen will, muss sich als Erstes mal ordentlich aufwärmen!

    Foto © Peter JustWer richtig gut spielen will, muss sich als Erstes mal ordentlich aufwärmen!

    Mit Kanonenstart ging's los: Für 25 Teams aus Kärnten und der Steiermark hieß es beim Golf Firmencup der Kleinen Zeitung am Freitag "abschlagen und einlochen".

    Foto

    Foto © Peter Just

    Hier wurde eingelochtFoto © Peter Just

    Vorrunde. Neu ist die gemeinsam kärntnerisch-steirisch gespielte Vorrunde, bekannt dagegen schon viele der golfenden Gäste, die Kleine-Geschäftsführer Walter Walzl gemeinsam mit Golfclub Velden-Manager Roland Sint am Platz in Köstenberg begrüßen konnten. Mit jeweils zwei startenden Teams wollen die Hauptsponsoren BA-CA (in Velden vertreten durch Gerhard Kerschbaumer) und Schilhan Gebäudeservice (mit Chef Peter Schilhan) heuer kräftig im Kampf um den FirmenGolf-Thron mitmischen. Erstmals mit eigenem Team dabei war dagegen GreenOneTec-Geschäftsführer Robert Kanduth, der gleich klotzte statt kleckerte und sich mit Armin Posratschnig sen. (Handicap 4,8) ein richtiges Zugpferd ins Team holte.

    Sportler. Stark vertreten waren beim Auftakt in Velden auch die Sportler: Villacher Bier-Marketingleiterin Bettina Rabitsch hat für die Titelverteidigung unter anderem die VSV-Eishackler Thomas Raffl, Stefan Herzog und Markus Kerschbaumer ins Rennen, Kleine-Marketingchef Michi Kummerer hatte sich die Dienste von Ex-Slalomläufer Christian Mayer gesichert, Ex-Ruder-Weltmeister Martin Kobau kam als Coca-Cola Verkaufsleiter gleich mit eigenem Team. Und obwohl er am Sonntag Filius Thomas auf die Kufen schauen will, ließ es sich auch Ex-Eishackler Herbert Pöck nicht nehmen, für das PKE Electronics Team von Günther Kiss zu starten - das OBI-Team von Johann Leitner war mit Ex-Leichathlet Andreas Berger am Start.

    Den Sieg sicherte sich ganz knapp Team Segafredo: Die Mannschaft mit Horst Perdacher, Armin Kreiner, Christian Gehbauer und Josef Steiner führte am Ende mit hauchdünnen fünf Punkte vor Jaritz Dach.


    Fotoserien

    /system/galleries/upload/2/3/1/419993/Teamergebnissexteamsx.pdf/system/galleries/upload/2/3/1/419993/KZ_Netto_Herren.pdf

    Foto

    Foto © Peter Just

    Auch die Eishackler waren mit von der PartieFoto © Peter Just

    Mehr Kaernten

    Mehr aus dem Web

      Beauty & Fashion

      Die aktuellsten Trends, die angesagtesten Highlights: Das Kleine Mode-Special.

      KLEINE.tv

      Burg Taggenbrunn: Kein Stein bleibt auf anderem

      Über St. Veit an der Glan thront derzeit eine der interessantesten Baust...Bewertet mit 5 Sternen

      Newsletter

      Fotos und News aus der Welt der Promis und der glitzernden Modewelt.

       


      Star-Bilderserien

      Coachella 2014: Feiern mit den Stars 

      Coachella 2014: Feiern mit den Stars

       

      Horoskop

      Liebe, Beruf, Gesundheit: Wie es um unser persönliches Glück steht, verraten uns die Sterne!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang