Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. November 2014 04:10 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Nicht alle fahren auf Helene Fischer ab Mit 50 ist Assinger mit dem Träumen durch Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kaernten Nächster Artikel Nicht alle fahren auf Helene Fischer ab Mit 50 ist Assinger mit dem Träumen durch
    Zuletzt aktualisiert: 06.05.2008 um 21:08 Uhr

    Der Soldat und die Schwester als Brückenbauer

    Ein Soldat schreibt über "Glaube, Hoffnung, Liebe" und eine Klosterfrau widmet sich der Kunst. Wo gibt's denn so was? In Köttmannsdorf: Dort luden Schwester Johanna Schwab und Militärkommandant Gunther Spath am Montagabend zur Buchpräsentation beziehungsweise zur Vernissage. Alles unter dem Motto: "Bücken für den Frieden". Die Ordensfrau widmet sich seit Jahren dem Wiederaufbau im Kosovo. Derzeit hat sie kosovarische Kinder zu Gast, mit denen sie durch Kärnten zieht. Die Ausstellungseröffnung der "Kampfschwester" zog zahlreiche Besucher an.

    Ein Bild machten sich unter anderem: Der Köttmannsdorfer Bürgermeister Thomas Goritschnig sowie die Klavierspielerin Veronika Maritan-Walcher.


    Mehr Kaernten

    Mehr aus dem Web

      Beauty & Fashion

      Die aktuellsten Trends, die angesagtesten Highlights: Das Kleine Mode-Special.

      KLEINE.tv

      Conchita Wurst tritt in Pariser Cabaret auf

      Umgeben von Tänzerinnen will die ESC 2014-Siegerin ein Gastspiel geben.Bewertet mit 3 Sternen

      Newsletter

      Fotos und News aus der Welt der Promis und der glitzernden Modewelt.

       


      Star-Bilderserien

      60plus: Alter schützt vor Schönheit nicht 

      60plus: Alter schützt vor Schönheit nicht

       

      Horoskop

      Liebe, Beruf, Gesundheit: Wie es um unser persönliches Glück steht, verraten uns die Sterne!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!