Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 08:10 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ganz schön helle Herzogin Kate: Kochkurs für 2.000 Euro Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Leute & Style Nächster Artikel Ganz schön helle Herzogin Kate: Kochkurs für 2.000 Euro
    Zuletzt aktualisiert: 23.09.2009 um 12:58 UhrKommentare

    Clooney besuchte zukünftige italienische Schwiegermutter

    Der US-Star begann mit den Dreharbeiten seines neuen Films in den Abruzzen und nützte die Gelegenheit um seiner Schwiegermutter in spe einen Besuch abzustatten.

    George Clooney besuchte angeblich bereits seine zukünftige Schwiegermutter

    Foto © APGeorge Clooney besuchte angeblich bereits seine zukünftige Schwiegermutter

    George Clooney meint es offensichtlich mit seinen Heiratsplänen ernst. Der Hollywoodstar, der seit zwei Monaten mit der italienischen MTV-Moderatorin und TV-Schauspielerin Elisabetta Canalis liiert ist, hat schon seine künftige Schwiegermutter kennengelernt. Clooney habe sie mit der 30-jährigen Elisabetta in ihrer Heimatstadt Sassari auf Sardinien besucht, berichtete das italienische Frauenmagazin "Diva e Donna".

    Ernste Heiratsabsichten

    Dies bestätige, dass Clooney ernsthafte Heiratspläne habe, so das Magazin. Angeblich will er die brünette Elisabetta noch vor Weihnachten heiraten.

    Auch Clooney habe seiner Freundin seine Angehörigen vorgestellt. Die attraktive Elisabetta habe bereits Clooneys Vater Nick kennengelernt. Clooney und die 30-Jährige sind laut italienischen Medien seit Juli liiert. Nach den Berichten des Magazins sollen sich der US-Star und Canalis in Rom ineinander verliebt haben. Seitdem verbringen sie viel Zeit in Clooneys Luxusvilla am Comer See.

    George Clooney ist zurzeit in Italien auch mit seinem neuen Film beschäftigt. Am kommenden Montag beginnen in der vom Erdbeben zerstörten Region Abruzzen die Dreharbeiten für den Thriller, in dem Clooney die Hauptrolle spielt. Den Film, in dem es um einen Doppelmord geht, wird vom Hollywoodstar selbst produziert. Regie führt Anton Corbijn. Der Streifen ist die Verfilmung des Romans "A Very Private Gentleman" des Schriftstellers Martin Booth.


    Mehr Leute & Style

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      James Brown auf der Kinoleinwand

      Die James-Brown-Filmbiografie „Get on up“ hat im geschichtsträchtigen Ap...Noch nicht bewertet



      Beauty & Fashion

      Noble Blässe in Hollywood 

      Noble Blässe in Hollywood



      Prügel, Prunk und Prominenz

      Das war das Dschungelcamp 2014



      Royals

      Felipe und Letizia trafen Terroropfer 

      Felipe und Letizia trafen Terroropfer

      Star-Bilderserien

      Noble Blässe in Hollywood 

      Noble Blässe in Hollywood

       

      Newsletter

      Fotos und News aus der Welt der Promis und der glitzernden Modewelt.

       

      Horoskop

      Liebe, Beruf, Gesundheit: Wie es um unser persönliches Glück steht, verraten uns die Sterne!

      Lesen & Shoppen

      Bestellen Sie die Kleine Zeitung zusammen mit Shopping-Gutscheinen!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!