Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Juli 2014 15:48 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Morgan Freeman mit Micky-Maus-Stimme in der "Tonight Show" Helene Fischer und Co. erobern Klagenfurt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Leute & Style Nächster Artikel Morgan Freeman mit Micky-Maus-Stimme in der "Tonight Show" Helene Fischer und Co. erobern Klagenfurt
    Zuletzt aktualisiert: 16.08.2008 um 07:42 UhrKommentare

    "Armes Pferd": Betrunkener Oasis-Gitarrist zieht über Amy Winehouse her

    Noel Gallagher holt in betrunkenem Zustand zu einem Rundumschlag gegen die Musikszene aus.

    Noel Gallagher und seine vermutlich nicht ganz klare Sicht der Dinge

    Foto © APANoel Gallagher und seine vermutlich nicht ganz klare Sicht der Dinge

    "Oasis"-Guitarrist Noel Gallagher ist bei einem Interview in betrunkenem Zustand über die britische Soul-Sängerin Amy Winehouse und andere Prominente hergezogen. Die 24-jährige Winehouse, die wiederholt mit Drogen- und Alkoholexzessen auf sich aufmerksam gemacht hatte, bezeichnete Gallagher am Freitag in einem Interview mit dem BBC-Sender Radio One als "armes Pferd". Über die Brit-Rocker "Kaiser Chiefs" lästerte der 41-Jährige: "Ich habe 18 Jahre lang Drogen genommen und ich war nie so schlecht drauf zu sagen 'Wisst Ihr was, ich denke, die Kaiser Chiefs sind brillant'."

    Schlechter Tag. Auch Mark Ronson, der für Musiker wie Winehouse, die Kaiser Chiefs und Lily Allen Remixe machte, bekam bei Gallaghers Tirade sein Fett weg. Ronson solle drei Akkorde auf der Gitarre spielen lernen und dann eigene Lieder schreiben, "anstatt die aller anderen zu ruinieren", sagte der Brit-Rocker. Über Jade Goody, die durch die britische "Big Brother"-Serie bekannt wurde, sagte Gallagher, sie verbreite einen Geruch von "abgestandenem Urin".

    Zustand nicht offensichtlich. Gallgher, der schon oft mit Wutausbrüchen und Lästereien von sich reden machte, gab später zu, er sei während des Interviews betrunken gewesen und habe vorher nur zwei Stunden geschlafen. Ein BBC-Sprecher sagte der Zeitung "Daily Mail", es seien keine Beschwerden über Gallagher eingegangen. "Wie immer war Noel ein eigensinniger Gast", fügte er hinzu. Zugleich betonte der Sprecher, Radio One akzeptiere Drogenmissbrauch nicht und hätte Gallagher nicht auf Sendung geschickt, wenn sein betrunkener Zustand offensichtlich gewesen wäre.


    Mehr Leute & Style

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Sandra Bullock wird 50

      Die Schauspielerin ist im Laufe der Jahre zu einer der best bezahlten üb...Noch nicht bewertet



      Beauty & Fashion

      Noble Blässe in Hollywood 

      Noble Blässe in Hollywood



      Prügel, Prunk und Prominenz

      Das war das Dschungelcamp 2014



      Royals

      Felipe und Letizia trafen Terroropfer 

      Felipe und Letizia trafen Terroropfer

      Star-Bilderserien

      Noble Blässe in Hollywood 

      Noble Blässe in Hollywood

       

      Newsletter

      Fotos und News aus der Welt der Promis und der glitzernden Modewelt.

       

      Horoskop

      Liebe, Beruf, Gesundheit: Wie es um unser persönliches Glück steht, verraten uns die Sterne!

      Lesen & Shoppen

      Bestellen Sie die Kleine Zeitung zusammen mit Shopping-Gutscheinen!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!