Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Juli 2014 05:23 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Mit Marc Pircher verklang die Live-"Musi" Mit 50 ist Assinger mit dem Träumen durch Voriger Artikel Aktuelle Artikel: ORF Nächster Artikel Mit Marc Pircher verklang die Live-"Musi" Mit 50 ist Assinger mit dem Träumen durch
    Zuletzt aktualisiert: 22.03.2011 um 22:12 UhrKommentare

    Österreicher gewinnen den "Wettlauf zum Südpol"

    46 Stunden vor dem gegnerischen Team erreichten am 28. Dezember die Österreicher Hermann Maier, Tom Walek und Sabrina Grillitsch ihr Ziel.

    Foto © ORF

    Die größere Erfahrung mit Eis und Schnee scheint den Ausschlag gegeben zu haben: Das österreichische Team hat beim ORF-Format "Wettlauf zum Südpol" die deutsche Gruppe besiegt. Das Team um Hermann Maier, Tom Walek und Sabrina Grillitsch hat damit den abenteuerlichen Länderwettkampf im ewigen Eis der Antarktis für sich entschieden - "mit großem Abstand", wie der ORF heute, Dienstag, mitteilte. Am 28. Dezember 2010 erreichten die Österreicher um 15.20 Uhr das Ziel - 46 Stunden vor ihren deutschen Gegner, die am 30. Dezember um 13.30 Uhr eintrafen.

    Der ausgeschiedene Steirer Alex Serdjukov wurde zum südpol chauffiert.


    Mehr ORF

    Mehr aus dem Web

      Kultursommer

      In diesem Sommer erwartet Kulturfreunde wieder eine Fülle an Veranstaltungen – Mitglieder des Kleine Zeitung-Vorteilsclub können viele davon zu ermäßigten Preisen besuchen.

      KLEINE.tv

      3D-Scan von Skulpturen

      Kunstschätze der Frankfurter Skulpturensammlung Liebieghaus werden in 3D...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Das Ende einer Ära

      Ein Rückblick auf 33 Jahre „Wetten, dass…?: Die schönsten Bilder, lustigsten Wetten und Reaktionen auf das Show-Ende!

       

      Kultur-Fotoserien

      Landesmuseum: Raritäten vom Regen ruiniert 

      Landesmuseum: Raritäten vom Regen ruiniert

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Peter Rosegger-Jahr

      Landesarchiv

      Im Jahr 2013 feiert die Steiermark den 170. Geburtstag von Peter Rosegger (1843-1918) mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten.

      Kino-Fotoserien

      Dreharbeiten zum Dokumentarfilm "Der Graben" in Bad Eisenkappel 

      Dreharbeiten zum Dokumentarfilm "Der Graben" in Bad Eisenkappel

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!