Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. April 2014 23:40 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Was nur Briten können Kolumbianer ehren Garcia Marquez mit Lesungen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Was nur Briten können Kolumbianer ehren Garcia Marquez mit Lesungen
    Zuletzt aktualisiert: 30.12.2007 um 20:11 Uhr

    Von Kontroversen und diversen Konkursen

    Große Geister gingen für immer, schwarze Fliesen und schwangere Engel sorgten für Skandälchen: Was vom Jahr so übrig blieb, notiert von A bis Z.

    Stadttheater Klagenfurt

    Foto © APAStadttheater Klagenfurt

    Abschied von Dietmar Pflegerl: Der Intendant des Stadttheaters Klagenfurt verliert am 17. Mai 63-jährig den Kampf gegen den Krebs. Ein "Don Giovanni" und die Uraufführung der Turrini/Hassler-Volksoperette "Jedem das Seine" waren die letzten große Geschenke an sein Publikum.

    Bei der posthumen Verleihung des Landeskulturpreises an den wichtigen Theatermann wird Pflegerls Witwe Ellen der Wunsch-Laudator verweigert. Landeskulturreferent Jörg Haider und Kulturgremiumsmann Michael Weger weht der Unmut der Festgemeinde entgegen.

    Chöre aus aller Welt singen in Spittal zum 44. Mal um die Wette: Die "Mt. San Antonio College Chamber Singers" und das Heinrich-Schütz-Ensemble Vornbach aus Deutschland gehen als Sieger hervor.

    Der Ingeborg Bachmann-Preis geht an den deutschen Autor Lutz Seiler.

    Einen positiven Einstand als Stadttheater-Intendant feiert mit "Ariadne auf Naxos" Josef Ernst Köpplinger.

    Frisch renoviert erstrahlt das Klagenfurter Künstlerhaus. An der Entfernung von schwarzen Fliesen aus Klo und "Herrenzimmer" entzündet sich eine heftige Debatte.

    Geburtstags-"Kinder" 2007: Peter Handke (65), Florjan Lipus und Werner Schneyder (70), Giselbert Hoke und Siegfried Tragatschnig (80), Egon Wucherer (90). Heute feiert der Maler Peter Brandstätter den Neunziger.

    Hoffnungsvoll begonnen, jäh zerronnen: Lake 07 wollte pop-bewegte Jugendliche ins Kärntner Unterland bringen. Die Veranstalter verspekulierten sich. Das Festival musste abgebrochen werden. Ebenfalls in Konkurs ging das Festival Sakraler Musik in Gurk.

    Im beruflichen Aufwind befinden sich Martin Kusej, der zum Intendanten des Bayrischen Staatsschauspieles designiert wurde und die Tainacherin Sabine Ladstätter, künftig Chefausgräberin in Ephesos.

    Jubiläen: Das Klagenfurter Musilinstitut feierte sein zehnjähriges Bestehen, der Wieser-Verlag und das Universitätskulturzentrum wurden 20, das Symposion im Krastal 40 Jahre.

    ERWIN HIRTENFELDER UND USCHI LOIGGE

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Kolumbien trauert um García Marquez

      Der kolumbianische Schriftsteller Gabriel Garcia Marquez ist im Alter vo...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.

      Das Ende einer Ära

      Ein Rückblick auf 33 Jahre „Wetten, dass…?: Die schönsten Bilder, lustigsten Wetten und Reaktionen auf das Show-Ende!

       




      Kultur-Fotoserien

      "Das Scheißleben..." am Schauspielhaus Graz 

      "Das Scheißleben..." am Schauspielhaus Graz

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Peter Rosegger-Jahr

      Landesarchiv

      Im Jahr 2013 feiert die Steiermark den 170. Geburtstag von Peter Rosegger (1843-1918) mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten.

      Kino-Fotoserien

      Lupita Nyong’o im Fotoporträt 

      Lupita Nyong'o im Fotoporträt

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang