Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. Oktober 2014 20:27 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Gegenentwurf zum  Leben im Hamsterrad Ai Weiwei verwandelt englisches Schloss Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Gegenentwurf zum  Leben im Hamsterrad Ai Weiwei verwandelt englisches Schloss
    Zuletzt aktualisiert: 17.10.2007 um 15:14 Uhr

    Ricky Martin am Walk of Fame verewigt

    Der in Puerto Rico geborene Künstler erhielt den Stern Nr. 2351. Ein "unglaublicher Moment", so der umjubelte Sänger.

    Ricky Martin in Demut am Walk of Fame

    Foto © ReutersRicky Martin in Demut am Walk of Fame

    Latino-Star Ricky Martin (35) hat nun seinen eigenen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Unter den Jubelrufen von Hunderten Fans ist der Sänger am Dienstag mit einer Plakette im Zement des berühmten Bürgersteigs verewigt worden. Nach Angaben der Veranstalter erhielt der in Puerto Rico geborene Künstler Stern Nr. 2351.

    Unglaublicher Moment. Der Plattenmillionär posierte strahlend auf dem Bürgersteig und freute sich über den "unglaublichen Moment", nun neben den größten Stars der Entertainmentbranche einen Platz zu haben. Der Grammy-Gewinner wurde durch Hits wie "Livin' La Vida Loca", "Sound Loaded", "Un, Dos, Tres Maria" und "She Bangs" weltweit berühmt.


    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Familienkulturtag

      UMJ

      Mit Workshops, Familienführungen, einer Kreativwerkstatt und vielem mehr hält das Universalmuseum Joanneum in allen seinen Häusern am 20. September den Kleine Zeitung-Familienkulturtag ab.

      KLEINE.tv

      Udo Jürgens: Aber bitte im Mantel...

      Udo Jürgens wurde am Dienstag 80 Jahre alt und die Fangemeinde feierte i...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Kultur-Fotoserien

      Konstantin Wecker im Kunsthaus Weiz 

      Konstantin Wecker im Kunsthaus Weiz

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Kino-Fotoserien

      Michael Douglas im Porträt 

      Michael Douglas im Porträt

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!