Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. Oktober 2014 18:39 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Einstweilige Verfügung zu Website-Sperren erlassen Peter Simonischek: "Ich war extrem gefordert" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Einstweilige Verfügung zu Website-Sperren erlassen Peter Simonischek: "Ich war extrem gefordert"
    Zuletzt aktualisiert: 28.09.2007 um 14:20 Uhr

    Bollywood-Star wegen Kuss vorübergehend festgenommen

    Shilpa Shetty wurde im April bei einer Veranstaltung von Richard Gere überschwänglich auf die Wange geküsst und löste damit unter konservativen Hindus für eine Welle der Empörung.

    Stein des Anstoßes: Der Kuss von Richard Gere

    Foto © ReutersStein des Anstoßes: Der Kuss von Richard Gere

    Die Kuss-Affäre um eine innige Umarmung des Hollywood-Stars Richard Gere mit seiner indischen Kollegin Shilpa Shetty ist offenbar immer noch nicht ausgestanden: Die Schauspielerin wurde am Flughafen von Bombay vorübergehend festgenommen, wie das britische Boulevard-Blatt "Daily Mirror" am Freitag berichtete.

    In Tränen ausgebrochen. Die dortigen Einwanderungsbehörden wussten nach eigenen Angaben nichts von einer Entscheidung des Obersten Gerichts, mit der ein wegen des Vorfalls vor einem halben Jahr erlassenes Reiseverbot für die 32-Jährige wieder aufgehoben wurde. Shetty, die dem Bericht zufolge bei ihrer Festnahme in Tränen ausbrach, durfte erst einen Tag später nach Berlin weiterreisen, wo sie in dem Musical "Miss Bollywood" im Admiralspalast gastiert.

    Konservative empört. Shetty zeigte sich laut "Mirror" empört über die Festnahme: "Ich könnte das ja noch verstehen, wenn ich ein Verbrechen begangen hätte. Aber ich bin nur eine Schauspielerin, die im Ausland in einem Musical auftreten will."


    Die Vorgeschichte

    Richard Gere hatte seine indische Kollegin im April bei einer Wohltätigkeits-
    veranstaltung
    in den Arm genommen und ihr einen Kuss auf die Wange gedrückt. Bei konservativen Hindus in Shettys Heimat löste er damit einen Sturm der Empörung aus.

    Foto

    Foto © Reuters

    Shilpa ShettyFoto © Reuters



    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Familienkulturtag

      UMJ

      Mit Workshops, Familienführungen, einer Kreativwerkstatt und vielem mehr hält das Universalmuseum Joanneum in allen seinen Häusern am 20. September den Kleine Zeitung-Familienkulturtag ab.

      KLEINE.tv

      Schauspielhauspremiere: Die Präsidentinnen

      20 Jahre nach dem Tod des Grazer Dramatikers Werner Schwab bringt Regiss...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Kultur-Fotoserien

      Konzert-Tipps: Zeit für die musikalische Ernte 

      Konzert-Tipps: Zeit für die musikalische Ernte

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Kino-Fotoserien

      Michael Douglas im Porträt 

      Michael Douglas im Porträt

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!