Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. April 2014 23:35 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Was nur Briten können Kolumbianer ehren Garcia Marquez mit Lesungen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Was nur Briten können Kolumbianer ehren Garcia Marquez mit Lesungen
    Zuletzt aktualisiert: 21.05.2007 um 13:42 Uhr

    "Shrek der Dritte" setzt neue Rekordmarke für Animationsfilme

    Umgerechnet rund 90 Mio. Euro wurden am Premierenwochenende in den USA eingespielt.

    Foto © AP

    Die Animationskomödie "Shrek der Dritte" setzte den beiden früheren Folgen die Krone auf: Eine Rekordsumme von 122 Millionen Dollar (90,3 Millionen Euro) brachte der liebenswerte grüne Oger mit seiner Prinzessin Fiona nach Studioangaben vom Sonntag am Eröffnungswochenende in die US-Kinokassen. Es ist die höchste Summe, die ein Animationsfilm bei der Premiere je eingespielt hat und die dritthöchste Summe überhaupt. "Shrek der Dritte" verdrängte damit "Spider-Man 3" vom ersten Platz der US-Kinocharts. Der Film kommt erst am 21. Juni in die österreichischen Kinos.

    Lauwarme Kritiken. Wegen lauwarmer Kritiken hatten Insider erwartet, dass der Film höchstens zwischen 80 und 100 Millionen Dollar einbringen würde. "Shrek 2" hatte bei der Eröffnung 108 Millionen Dollar eingespielt, die bisher höchste Summe für einen Animationsfilm. "Spider-Man 3" gilt mit 151,1 Millionen Dollar als die bisher lukrativste Premiere, gefolgt von "Fluch der Karibik 2" mit 135,6 Millionen Dollar.


    Fotoserie

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Kolumbien trauert um García Marquez

      Der kolumbianische Schriftsteller Gabriel Garcia Marquez ist im Alter vo...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.

      Das Ende einer Ära

      Ein Rückblick auf 33 Jahre „Wetten, dass…?: Die schönsten Bilder, lustigsten Wetten und Reaktionen auf das Show-Ende!

       




      Kultur-Fotoserien

      "Das Scheißleben..." am Schauspielhaus Graz 

      "Das Scheißleben..." am Schauspielhaus Graz

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Peter Rosegger-Jahr

      Landesarchiv

      Im Jahr 2013 feiert die Steiermark den 170. Geburtstag von Peter Rosegger (1843-1918) mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten.

      Kino-Fotoserien

      Lupita Nyong’o im Fotoporträt 

      Lupita Nyong'o im Fotoporträt

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang