Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 07:55 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Magazin: Tate-Chef Wichtigster im Kunstbetrieb Pyramus im Klettergarten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Magazin: Tate-Chef Wichtigster im Kunstbetrieb Pyramus im Klettergarten
    Zuletzt aktualisiert: 21.10.2012 um 22:29 UhrKommentare

    Sido bereut: "Gewalt löst keine Probleme"

    Foto © APA

    Rapper Sido hat sich nach einem Handgemenge mit "Chili"-Moderator Dominic Heinzl reumütig gezeigt. "Ich weiß, dass der Rahmen absolut falsch war - besonders, weil Kinder anwesend waren! - und, dass man mit Fäusten keine Probleme lösen kann, sondern vielmehr welche schafft", schrieb der Hiphop-Musiker am Sonntagabend auf seiner Facebook-Seite und auf Twitter.

    "Ich möchte niemandem das Bild vermitteln, dass diese Aktion richtig war", fügte er hinzu. Sido bedankte sich für die Unterstützung seiner Fans, verurteilte seine Aktion aber selbst. "Es ist nix wofür jemand gelobt werden darf!", schrieb er.

    Sido hat Heinzl nicht nur geschlagen, sondern ihn und seine Mutter auch beschimpft. Auch in diesem Punkt gab sich der deutsche Rapper heute Vormittag auf Twitter reuig: "Ihr habt recht, die Mutter hat damit nix zu tun... Sorry fr. Heinzl !!!", postete er.

    Laut Medienberichten soll es nicht das erste Mal gewesen sein, dass Sido im ORF ausfällig geworden ist - Zusammenstöße soll es auch mit dem Juror Bernhard Paul der ersten Staffel und mit ORF-Mitarbeitern gegeben haben, berichtete die Tageszeitung "Österreich".

    Sido hätte in den kommenden Wochen auch Juror der neuen Show "Die große Comedy Chance" sein sollen. Nach dem Ende der Zusammenarbeit mit dem ORF wird der deutsche Rapper nun von Ö3-Moderator Robert Kratky ersetzt. Weitere Moderatoren sind Peter Rapp, Eva Maria Marold und Ulrike Beimpold. Bei der "Großen Comedy Chance" ist für 23. November eine Live-Show geplant. Wer Sido in der Jury der "Großen Chance" folgen wird, blieb am Sonntag weiterhin offen.

    Quelle: APA

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Familienkulturtag

      UMJ

      Mit Workshops, Familienführungen, einer Kreativwerkstatt und vielem mehr hält das Universalmuseum Joanneum in allen seinen Häusern am 20. September den Kleine Zeitung-Familienkulturtag ab.

      KLEINE.tv

      Brad Pitts neuer Film: Fury

      Brad Pitt als Panzerfahrer im 2. Weltkrieg unterwegs. Premiere in Großbr...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Kultur-Fotoserien

      Roger Cicero in der Stadthalle Graz 

      Roger Cicero in der Stadthalle Graz

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Kino-Fotoserien

      Michael Douglas im Porträt 

      Michael Douglas im Porträt

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!