Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 09:22 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Scala-Gewerkschaft befürchtet Schlimmes Respektvolle Annäherung Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Scala-Gewerkschaft befürchtet Schlimmes Respektvolle Annäherung
    Zuletzt aktualisiert: 04.10.2012 um 21:05 UhrKommentare

    Das Theater wird zum Geisterhaus

    Lechthaler-Belic spielen Stephen Mallatratts Bestseller-Gespenstergeschichte.

    Foto © Le-Be/Danila Amodeo

    Unaufhörlich macht sich Gänsehaut breit, nachdem alles so harmlos witzig beginnt beim Theater im Theater. Bernhard Muik rattert den Beginn einer Schaudergeschichte vom jungen Anwalt herunter, der durch die mysteriöse "Frau in Schwarz" (Rosie Belic) in einen mörderischen Strudel gerät. Derweil Regisseur Nikolaus Lechthaler geradezu mephistophelisch der papierenen Erzählung mit Fantasie, Geräuschkulisse, Nebel und Licht Leben einhauchen will. Schnell verwandelt sich die Spielstätte in ein Geisterhaus, inhaliert das Publikum den Geschmack englischen Brachlandes und wähnt sich - längst mit Gänsehaut übersät - mitten in Stephen Mallatratts Bestseller-Gespenstergeschichte. Spannung pur, die man an nebeligen Herbstabenden lieber in Begleitung genießt.

    ELISABETH WILLGRUBER-SPITZ

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Das Ende einer Ära

      Ein Rückblick auf 33 Jahre „Wetten, dass…?: Die schönsten Bilder, lustigsten Wetten und Reaktionen auf das Show-Ende!

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      KLEINE.tv

      Berlin im "Spider-Man"-Fieber

      Die Stars von "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro" haben am Diens...Noch nicht bewertet

       


      Kultur-Fotoserien

      Dancing Stars: Bilder von der Show sechs 

      Dancing Stars: Bilder von der Show sechs

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Peter Rosegger-Jahr

      Landesarchiv

      Im Jahr 2013 feiert die Steiermark den 170. Geburtstag von Peter Rosegger (1843-1918) mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten.

      Kino-Fotoserien

      MTV-Filmpreise: Die Show 

      MTV-Filmpreise: Die Show

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang