Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 11:36 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Waalkes wünscht Göttinger Kragenbär seinen Frieden Eigenproduktionen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Waalkes wünscht Göttinger Kragenbär seinen Frieden Eigenproduktionen
    Zuletzt aktualisiert: 04.09.2012 um 22:50 UhrKommentare

    Wenn Bärte den Blues haben

    Das rüstigste und vollbärtigste Rock-Trio aller Zeiten ließ sich im bereits 43. Dienstjahr sein neues Album von Rick Rubin produzieren. Eine ganz fabelhafte Wahl, denn: "La Futura" von ZZ Top ist Musik gewordener Tequila, ein lauter Straßenköter mit keinem Gramm Fett zu viel am Leib. Von Thomas Golser.

    Dusty Hill und Billy F Gibbons, besonders fein herausgeputzt

    Foto © APADusty Hill und Billy F Gibbons, besonders fein herausgeputzt

    Falls Sie Blues, verwitterte Stimmen und Sonnenbrillen nicht mögen, dürfen Sie an dieser Stelle bereits abbrechen. Falls doch, könnten Sie sich einiges über die Qualitäten des neuen Albums von ZZ Top erzählen lassen. Rick Rubin, der bereits Hip Hop und harten Rock produzierte, Johnny Cash in dessen Spätphase zu alter Würde verhalf und sogar einen Neil Diamond wiederbelebte, tat auch drei Texanern und ihrer Musik gut.

    "La Futura" ist ein zehn Songs starkes Album, das erste reguläre Werk seit neun Jahren. Und vor allem: Es wurde vom Trio im Studio live eingespielt. So muss es sein, so lautet das Reinheitsgebot im Hause Rubin. Dieser dreibeinige Straßenköter lernte durch den (ebenfalls bärtigen) Produzenten wieder zu laufen. "I Gotsta Get Paid" peitscht ein, "It's Too Easy Manana" ist eine ziemlich großartige Nummer, "Heartache In Blue" auch stark - und mit "Over You" hat man sogar eine schmalzfreie Ballade mit im Gepäck: Da werden die drei schrulligen Herren so sentimental wie es ihnen der Ruf eben erlaubt.

    Die vielleicht größte Leistung der Platte ist es, Billy F Gibbons (der an der Gitarre, er war dieses Mal Koproduzent), Dusty Hill (der am Bass) und Frank Beard (der Trommler ohne Vollbart) wieder als Musiker erkennen zu lassen - und nicht als mit lustigen Gitarren dekorierte Persiflagen ihrer selbst. Nicht zuletzt deshalb wurde die 15. Studio-LP von den Fans auch schon sehnsüchtig erwartet. "'La Futura' ist das Ergebnis einer Verschmelzung von Vergangenheit und Gegenwart", gab Gibbons zu Protokoll. Eine Vergangenheit, in der die Band aus Houston immerhin 50 Millionen Alben verkaufte und die ihr anno 2004 die Aufnahme in die "Rock And Roll Hall Of Fame" bescherte. Wer da noch immer den Blues im Blut hat und ihn nicht mehr los wird, ist wohl wirklich ein Überzeugungstäter.

    Apropos: Natürlich ist der Blues Musik, die schon einen sehr langen Bart hat - und in diesem Fall darf man das wörtlich nehmen. Dass ZZ Top nun bereits im fünften Jahrzehnt (abgesehen von ihrer durch Synthesizer übel geschändeten Pop-Phase in den 1980er-Jahren) die gleiche Ware abliefern, lässt zwei Schlüsse zu. Erstens: Sie können nichts anderes. Zweitens: Sie wollen nichts anderes können. Beides ist doch in Ordnung, so lange sie Songs so wüstenstaubtrocken und knochenhart auf den Punkt spielen, wie es ihnen auf ihrem neuen Werk endlich wieder gelungen ist. ZZ - dieses Mal top!

    7.5 / 10

    THOMAS GOLSER

    Foto

    Foto © Universal Music

    Bild vergrößernDas neue Album "La Futura"Foto © Universal Music

    Bestelltipps

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Kultursommer

      In diesem Sommer erwartet Kulturfreunde wieder eine Fülle an Veranstaltungen – Mitglieder des Kleine Zeitung-Vorteilsclub können viele davon zu ermäßigten Preisen besuchen.

      KLEINE.tv

      Fatih Akin stellt The Cut vor

      "The Cut", der neue Film des türkisch-stämmigen Regisseurs Fatih Akin, b...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Kultur-Fotoserien

      Udo Jürgens im Porträt 

      Udo Jürgens im Porträt

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Kino-Fotoserien

      Owen Wilson am Lido gefeiert 

      Owen Wilson am Lido gefeiert

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!