Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. Oktober 2014 02:06 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die Netze sind voll Fondation Louis Vuitton in Paris eröffnet Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Die Netze sind voll Fondation Louis Vuitton in Paris eröffnet
    Zuletzt aktualisiert: 22.06.2012 um 20:18 UhrKommentare

    Geschriebene Gehirnerschütterung

    Auf der einen Seite: Konsum, Spaß, Lebensgier. "Coca-Cola, Marlboro, Suzuki/Diskotheken, Gitarren, Bouzouki./Es ist das Leben und keine Werbung", textete Ein-Hit-Wunder Viki Miljkovi für einen Song.

    GRAZ. Auf der anderen Seite: Wut, Traurigkeit, Underground. "Die armseligen Diebe unserer Jugend verschwinden allmählich. Wir sind zwar unglücklich, aber noch immer glücklicher als sie", zeichnet Nikola Vranjkovi ein düsteres, aber trotziges Bild der wuchernden alternativen Szene aus dieser Zeit.

    "Das geteilte Belgrad" hat die Grazer Stadtschreiberin Barbi Markovi den von ihr kuratierten Literaturschwerpunkt der 130. Ausgabe der Lichtungen getauft. Darin hat sie die Zweigeteiltheit ihrer Geburtsstadt Belgrad in den 1990ern arrangiert: das "gehirngewaschene" und das "gehirnerschütterte Belgrad". Zur Verdeutlichung der Zerrissenheit hat sie die Seiten 63 bis 102 in der Mitte durchgeschnitten. Eine hübsche Idee.

    Die meisten der Widerstands-Texte sind erstmals ins Deutsche übersetzt. Unter dem Pseudonym Uro Filipovi versteckt sich der Autor des ersten, explizit direkten Romantagebuchs mit einem homosexuellen Protagonisten, das auszugsweise hier veröffentlicht wird.

    Die Reise führt die Leser aber nicht nur nach Belgrad. Der kroatische Inselexperte Senko Karuza lässt Touristen auf Inseln mit "Jugo-Wind" frei, Journalistin und Autorin Emily Walton skizziert die Reise zum letzten Besuch bei einem toten Großvater. Und Lilly Jäckl steuerte einen wortwutwuchtigen Auszug aus ihrem Roman in Arbeit, "Estoy Durmiendo", bei.

    Egal, wo der Urlaub hinführt: Die Lichtungen sind die passende Lektüre für Kopfreisen.

    JULIA SCHAFFERHOFER

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Familienkulturtag

      UMJ

      Mit Workshops, Familienführungen, einer Kreativwerkstatt und vielem mehr hält das Universalmuseum Joanneum in allen seinen Häusern am 20. September den Kleine Zeitung-Familienkulturtag ab.

      KLEINE.tv

      Brad Pitts neuer Film: Fury

      Brad Pitt als Panzerfahrer im 2. Weltkrieg unterwegs. Premiere in Großbr...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Kultur-Fotoserien

      Talos Kedl-Ausstellung in der Kunsthalle Feldbach 

      Talos Kedl-Ausstellung in der Kunsthalle Feldbach

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Kino-Fotoserien

      Michael Douglas im Porträt 

      Michael Douglas im Porträt

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!