Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. April 2014 23:37 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Was nur Briten können Kolumbianer ehren Garcia Marquez mit Lesungen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Was nur Briten können Kolumbianer ehren Garcia Marquez mit Lesungen
    Zuletzt aktualisiert: 13.06.2012 um 08:43 UhrKommentare

    Sigg schenkt Sammlung Museum in Hong Kong

    Foto © APA

    Der Kunstsammler und ehemalige Botschafter der Schweiz in China, Uli Sigg, hat am Dienstag rund 1.500 zeitgenössische chinesische Kunstwerke einem Museum in Hong Kong vermacht. Die Werke haben einen Schätzwert von insgesamt 160 Millionen Franken (133,2 Mio. Euro). Hong Kong erlaube es ihm, die Werke von rund 350 zeitgenössischen chinesischen Künstlern frei zu zeigen, sagte Sigg.

    Darunter seien - entgegen den "Beschränkungen" in China - auch Werke des Politaktivisten und international bekanntesten Gegenwartskünstlers Chinas, Ai Weiwei. Er erachte es als sehr wichtig, dass die Chinesen dessen Werke sehen könnten, so der Schweizer.

    Sigg hatte während einiger Jahre mit mehreren chinesischen und europäischen Städten verhandelt. Nun hat er einen Großteil seiner Sammlung dem Museum Plus (M+) geschenkt, 47 Werke werden von M+ für rund 22 Millionen Franken gekauft. Die Schenkung wurde in Hong Kong als "historisch" bezeichnet. Sie werde es erlauben, "unsere Position als kulturelles Zentrum in Asien zu stärken", sagte der Generalsekretär der Regierung und zweite Mann in Hong Kong, Stephen Lam.

    Quelle: APA

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Kolumbien trauert um García Marquez

      Der kolumbianische Schriftsteller Gabriel Garcia Marquez ist im Alter vo...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.

      Das Ende einer Ära

      Ein Rückblick auf 33 Jahre „Wetten, dass…?: Die schönsten Bilder, lustigsten Wetten und Reaktionen auf das Show-Ende!

       




      Kultur-Fotoserien

      "Das Scheißleben..." am Schauspielhaus Graz 

      "Das Scheißleben..." am Schauspielhaus Graz

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Peter Rosegger-Jahr

      Landesarchiv

      Im Jahr 2013 feiert die Steiermark den 170. Geburtstag von Peter Rosegger (1843-1918) mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten.

      Kino-Fotoserien

      Lupita Nyong’o im Fotoporträt 

      Lupita Nyong'o im Fotoporträt

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang