Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 28. Juli 2014 12:25 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Jubel für Beatles-Musical "Backbeat" in Hamburg Grüne wollen Schmied vorladen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Jubel für Beatles-Musical "Backbeat" in Hamburg Grüne wollen Schmied vorladen
    Zuletzt aktualisiert: 24.05.2012 um 12:04 UhrKommentare

    Theaterfest NÖ bietet 29 Premieren an 23 Orten

    Foto © APA

    29 Premieren an 23 Schauplätzen bietet das Theaterfest NÖ im Sommer 2012. Über 200.000 Besucher waren im Vorjahr beim drittgrößten Festival Österreichs zu verzeichnen. Das Detailprogramm ist am Mittwoch in Wien präsentiert worden.

    Der Premierenreigen startet am 6. Juni mit einer bereits ausverkauften Wiederaufnahme ("Das perfekte Desaster Dinner") in Berndorf, wo ab 26. Juni auch die Komödie "Keinohrhasen" nach dem gleichnamigen Film zu sehen ist und ab 28. August "Ein ungleiches Paar". Die Sommerspiele Melk starten am 21. Juni mit der Uraufführung des Stücks "Die Päpstin" in der Bühnenfassung von Susanne Felicitas Wolf nach dem Roman von Donna Woolfolk Cross, ab 5. Juli folgt die 80er-Revue "Like A Virgin". "Der Graf von Laxenburg" ist Adi Hirschals Einstand als Intendant des Kultursommers Laxenburg (22. Juni), in Baden stehen "Die drei Musketiere" (22. Juni), "Gräfin Mariza" (13. Juli), "Der Bauer als Millionär" (28. Juli) und "Evita" (11. August) auf dem Spielplan.

    Die Nestroy-Spiele Schwechat begehen ihr 40-jähriges Jubiläum mit "Einen Jux will er sich machen" (23. Juni), der Theatersommer Haag bringt Kleists "Der zerbrochene Krug" auf die Bühne (27. Juni), auf Shakespeare setzt man in Perchtoldsdorf mit "Macbeth" (4. Juli) und auf der Rosenburg mit "Wie es euch gefällt" (6. Juli), in Retz gelangt die Telemann-Oper "Orpheus" zur Aufführung (5. Juli). In Klosterneuburg gibt man Donizettis "Don Pasquale" (8. Juli), Alfons Haider beendet seine Intendanz in Stockerau mit "A Chorus Line" (9. Juli). Die Festspiele Gutenstein bescheiden sich mit einer "Brüderlein fein"-Collage (12. Juli), beim Opern Air Gars wird "Rigoletto" geboten (13. Juli). Amstetten beendet seine Spielpause mit "Der kleine Horrorladen" (18. Juli), am Thalhof Reichenau gibt es das Schnitzler-Satyrspiel "Ach Arthur" (19. Juli), "Der Atem" von Thomas Bernhard (29. Juli) und die Farkas-Doppelconferencen (2. August).

    Auf Schloss Weitra eröffnet Beverly Blankenship ihre Intendanz mit "Liebe, Lust und Lüge" (20. Juli), am selben Abend feiert das "Titanic"-Musical in Staatz Premiere. Es folgt Weissenkirchen ("Das Kamel geht durch das Nadelöhr", 25. Juli), am 26. Juli kollidieren Langenlois ("Das Dreimäderlhaus") und Maria Enzersdorf ("Umsonst"). "Die Zähmung des Widerspenstigen" erfolgt im Filmhof Wein4tel (31. Juli), "Die letzten Tage der Menschlichkeit" ereignen sich im Herrenseetheater Litschau, und das Theater im Bunker Mödling wiederholt die Vorjahresproduktion von Edgar Allan Poes "Verräterisches Herz" (12. August).

    INFO: http://www.theaterfest-noe.at

    Quelle: APA

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Kultursommer

      In diesem Sommer erwartet Kulturfreunde wieder eine Fülle an Veranstaltungen – Mitglieder des Kleine Zeitung-Vorteilsclub können viele davon zu ermäßigten Preisen besuchen.

      KLEINE.tv

      3D-Scan von Skulpturen

      Kunstschätze der Frankfurter Skulpturensammlung Liebieghaus werden in 3D...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Das Ende einer Ära

      Ein Rückblick auf 33 Jahre „Wetten, dass…?: Die schönsten Bilder, lustigsten Wetten und Reaktionen auf das Show-Ende!

       

      Kultur-Fotoserien

      Salzburger Festspiele sind eröffnet 

      Salzburger Festspiele sind eröffnet

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Peter Rosegger-Jahr

      Landesarchiv

      Im Jahr 2013 feiert die Steiermark den 170. Geburtstag von Peter Rosegger (1843-1918) mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten.

      Kino-Fotoserien

      Dreharbeiten zum Dokumentarfilm "Der Graben" in Bad Eisenkappel 

      Dreharbeiten zum Dokumentarfilm "Der Graben" in Bad Eisenkappel

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!