Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. April 2014 02:21 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Der poetische Groß-Magier verstummte Ungesühnte Verbrechen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Der poetische Groß-Magier verstummte Ungesühnte Verbrechen
    Zuletzt aktualisiert: 07.08.2011 um 14:49 UhrKommentare

    Hauptdarstellerin aus Wilder-Stummfilm gestorben

    Brigitte Borchert war Plattenverkäuferin, als sie für einen der letzten deutschen Stummfilme entdeckt wurde: Billy Wilders "Menschen am Sonntag" (1929/30). Im Alter von 100 Jahren ist die Darstellerin nun in ihrem Haus in Hamburg-Blankenese gestorben. Das teilte ihr Sohn Thomas Busch am Sonntag in der Hansestadt mit.

    Als Schauspielerin arbeitete Borchert, die nach ihrer Heirat Brigitte Busch hieß, nach "Menschen am Sonntag" nicht mehr weiter. Der atmosphärisch dichte Stummfilm Wilders zählt zu den Vertretern der Neuen Sachlichkeit. Brigitte Borchert war damals eine von vier jungen Hauptdarstellern, die in dem Film gemeinsam einen Sonntag am See im Berlin der späten 1920er Jahre verbringen. An dem Streifen wirkten auch Fred Zinnemann und Robert Siodmak mit. Wilder schrieb das Drehbuch.

    Quelle: APA

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Das Ende einer Ära

      Ein Rückblick auf 33 Jahre „Wetten, dass…?: Die schönsten Bilder, lustigsten Wetten und Reaktionen auf das Show-Ende!

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      KLEINE.tv

      Berlin im "Spider-Man"-Fieber

      Die Stars von "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro" haben am Diens...Noch nicht bewertet

       


      Kultur-Fotoserien

      Gabriel Garcia Marquez im Porträt 

      Gabriel Garcia Marquez im Porträt

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Peter Rosegger-Jahr

      Landesarchiv

      Im Jahr 2013 feiert die Steiermark den 170. Geburtstag von Peter Rosegger (1843-1918) mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten.

      Kino-Fotoserien

      MTV-Filmpreise: Die Show 

      MTV-Filmpreise: Die Show

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang