Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 17:37 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Mexikanerinnen zogen sich für US-Künstler aus Archäologen entdecken Eingang zur "Unterwelt" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Mexikanerinnen zogen sich für US-Künstler aus Archäologen entdecken Eingang zur "Unterwelt"
    Zuletzt aktualisiert: 08.07.2011 um 11:45 UhrKommentare

    Cameron: 'Alle stecken mit drin'

    Nach dem Abhörskandal rund um die britische Boulvardzeitung "News of the World" wird der Druck auf den Premier Cameron immer größer. Er gesteht Fehler ein. Sein Ex-Pressesprecher Andy Coulson ist am Freitag verhaftet worden.

    Foto © Reuters

    Der Skandal drehe sich keinesfalls nur um eine einzige Zeitung und einen Journalisten, sondern auch um die Polizei und die Politik, sagte Cameron in London. "Wir stecken alle mit drin - die Presse, die Politiker, die Chefs aller Parteien, ich selbst inbegriffen." Die Parteiführer seien so erpicht darauf gewesen, in der Gunst der Zeitungen zu stehen, dass sie wissentlich ignoriert hätten, wie bei einigen Blättern gearbeitet worden sei.

    Möglichst bald werde er eine unabhängige Kommission einsetzen, die Vorschläge machen solle, wie die britische Presselandschaft in Zukunft reguliert werden könne. Das sei sehr schwierig, da die Pressefreiheit nicht eingeschränkt werden dürfe. "Freiheit der Presse heißt aber nicht, dass sie über dem Gesetz steht." Auch die Vorwürfe an die Polizei, Bestechungsgelder angenommen zu haben, werde auf den Grund gegangen.

    Ex-Pressesprecher verhaftet

    Indes ist am Freitag der frühere Berater des britischen Premierministers David Cameron festgenommen worden. Das bestätigte die Londoner Polizei Scotland Yard am Freitag, ohne jedoch den Namen des Mannes zu nennen. Medien berichteten aber übereinstimmend, es handle sich um Andy Coulson. Er war während der Zeit, in der die Handys von zahlreichen Menschen abgehört worden sein sollen, Chefredakteur bei dem Boulevardblatt. Im Mai 2010 war Coulson nach einer Zeit als Camerons Berater zum Kommunikationschef der Regierung ernannt worden. Im Jänner trat er zurück, weil die Vorwürfe gegen ihn immer lauter wurden.


    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Conchita Wurst tritt in Pariser Cabaret auf

      Umgeben von Tänzerinnen will die ESC 2014-Siegerin ein Gastspiel geben.Bewertet mit 5 Sternen

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Kultur-Fotoserien

      Helloy Kitty: 40 Jahr, weißes Haar 

      Helloy Kitty: 40 Jahr, weißes Haar

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Kino-Fotoserien

      Michael Douglas im Porträt 

      Michael Douglas im Porträt

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!