Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. August 2014 04:32 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ibiza, Oberwart und rund um die Welt Architektur jenseits des Auftrumpfens Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Ibiza, Oberwart und rund um die Welt Architektur jenseits des Auftrumpfens
    Zuletzt aktualisiert: 27.01.2011 um 12:07 UhrKommentare

    Ai Weiweis Sonnenblumenkerne werden versteigert

    Die künstlichen Kerne des chinesischen Künstlers werden auf 80.000 bis 120.000 Pfund (92.673 bis 139.010 Euro) geschätzt.

    Ai Weiwei mit den wertvollen Sonnenblumenkernen

    Foto © APAAi Weiwei mit den wertvollen Sonnenblumenkernen

    Hundert Kilogramm aus Porzellan gefertigter Sonnenblumenkerne des chinesischen Künstlers Ai Weiwei gelangen am 15. Februar im Rahmen der "Contemporary Art Evening Auction" bei Sotheby's zur Versteigerung.

    150 Tonnen der erstmals zur Versteigerung gelangenden Porzellan-Samen Ai Weiweis bedecken noch bis 2. Mai als Installation "Sunflower Seeds" in der Londoner Tate Modern den Boden der ehemaligen Turbinenhalle. Für die Herstellung der handbemalten und gebrannten Samen-Nachbildungen waren bis zu 600 Kunstarbeiter in der chinesischen Porzellan-Stadt Jingdezhen zwei Jahre lang beschäftigt.

    Ai Weiwei gilt als prominentester zeitgenössischer bildender Künstler Chinas. Der 53-Jährige muss aufgrund seiner regimekritischen Arbeit immer wieder Behinderungen und Verfolgungen durch chinesische Behörden erleiden. Zuletzt wurde sein neues Atelier in Shanghai abgerissen - nach Ansicht des Künstlers als Strafe für seine Kritik an Menschenrechtsverletzungen in China. Dem architektonischen Werk des Konzeptkünstlers, der auch an der Gestaltung des "Vogelnest" genannten Olympiastadions in Peking beteiligt war, ist ab 16. Juli eine Ausstellung im Kunsthaus Bregenz gewidmet.

    Bei der Sotheby's-Auktion mit einem Gesamt-Schätzwert von 30 Millionen Pfund (34,8 Mio. Euro) kommen u.a. auch Werke Lucio Fontana, Andy Warhol, David Hockney, Bridget Riley, Antony Gormley und Chris Ofili unter den Hammer. Das teuerste angebotene Kunstwerk des Abends ist Gerhard Richters "Abstraktes Bild" (1990), das auf 5 bis 7 Millionen Pfund geschätzt wird.

    Quelle: APA

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Kultursommer

      In diesem Sommer erwartet Kulturfreunde wieder eine Fülle an Veranstaltungen – Mitglieder des Kleine Zeitung-Vorteilsclub können viele davon zu ermäßigten Preisen besuchen.

      KLEINE.tv

      La Strada: Mit Salvador Dali in der Oper

      Das Straßenkunstfestival "La Strada" eröffnete am Freitag mit dem Stück ...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Das Ende einer Ära

      Ein Rückblick auf 33 Jahre „Wetten, dass…?: Die schönsten Bilder, lustigsten Wetten und Reaktionen auf das Show-Ende!

       

      Kultur-Fotoserien

      Status Quo begeisterten beim Seerock 

      Status Quo begeisterten beim Seerock

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Peter Rosegger-Jahr

      Landesarchiv

      Im Jahr 2013 feiert die Steiermark den 170. Geburtstag von Peter Rosegger (1843-1918) mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten.

      Kino-Fotoserien

      Dreharbeiten zum Dokumentarfilm "Der Graben" in Bad Eisenkappel 

      Dreharbeiten zum Dokumentarfilm "Der Graben" in Bad Eisenkappel

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!