Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. Juli 2014 04:34 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Jubel für "Charlotte Salomon" in Salzburg Mit Marc Pircher verklang die Live-"Musi" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Jubel für "Charlotte Salomon" in Salzburg Mit Marc Pircher verklang die Live-"Musi"
    Zuletzt aktualisiert: 29.11.2010 um 19:23 UhrKommentare

    Auf der Zielgeraden zum Song Contest

    Alf Poier hat ein Lied für den Song Contest 2011 geträumt - und nimmt es gerade auf. Mehr als 80 Bewerbungen sind bisher für den rot-weiß-roten Vorentscheid bei Ö3 eingegangen.

    Alf Poier zieht es erneut zum Songcontest

    Foto © APAAlf Poier zieht es erneut zum Songcontest

    Eigentlich sei Ö3 ja nicht dafür zuständig, wer für Österreich 2011 zum 56. Eurovision Song Contest fährt, "aber uns als Radiomacher interessieren die Geschichten dahinter. Wenn wir etwa einen Künstler auf der Suche nach dem passenden Song begleiten", erklärt Ö3-Chef Georg Spatt, ORF-Projektleiter von "Guten Morgen, Düsseldorf", wie sich nach drei Jahren Pause der rot-weiß-rote Vorentscheid nennt. Er will auch "Schützenhilfe leisten und die richtigen Leute zusammenführen".

    Noch bis 10. Dezember kann man sich auf der Ö3-Homepage nominieren lassen (33 Unterstützungserklärungen sind dafür notwendig), eine interne Jury unter Spatts Vorsitz wählt 50 Kandidaten aus, über die dann den ganzen Jänner online abgestimmt werden kann. Mehr als 80 Sänger/Gruppen wurden bisher angemeldet. Die fünf Anwärter mit den meisten Stimmen kommen in die TV-Show (25. Februar), wo - wie auch beim Contest im Mai - zu je 50 Prozent das Publikum per Televoting und eine (sechsköpfige) Fachjury entscheiden.

    Wiederholungstäter

    Noch einmal die Herausforderung suchen etwa Waterloo, Robinson (jeweils im Alleingang) und Alf Poier, der kürzlich ein Lied in einer Sprache geträumt hat, die er "seit 20 Jahren nicht mehr gesprochen" hat, wie der Sechstplatzierte von 2003 erzählt. Poier steht gerade im Studio, um den Rap aufzunehmen.

    Aus der Spaßecke von Stermann & Grissemann kommt Richard Klein, der schon bei "Willkommen Österreich" zu Gast war, in sich die Seele von Little Richard spürt und in dessen Musikstil antreten wird. Muss der eingereichte Song also nicht unbedingt Ö3-kompatibel sein? "Es darf durchaus ,Ausreißer' in die Comedian- oder eine andere Richtung geben", so Spatt. Nur wenige haben schon ihre Contest-Nummer online gestellt - etwa Sellyy, die mit "Ich wein' nie mehr" auf Zuspruch hofft.

    CHRISTIAN UDE

    Fakten

    Bewerbungen sind bis zum 10. Dezember möglich:

    oe3.orf.at

    Ab ca. 2. Jänner 2011 kann online abgestimmt werden, Ö3 begleitet die 50 Kandidaten in seinem Programm. Die Top 5 schaffen es in die TV-Show, wo am 25. Februar Österreichs Vertreter beim Song Contest gekürt wird. Möglicherweise kommt als sechster Starter ein "Held von morgen" dazu.

    Deutschland: Stefan Raab veranstaltet mit Lena im Februar drei Shows, in denen ihr Lied für Düsseldorf ermittelt wird, auch ein Duett ist möglich.

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Kultursommer

      In diesem Sommer erwartet Kulturfreunde wieder eine Fülle an Veranstaltungen – Mitglieder des Kleine Zeitung-Vorteilsclub können viele davon zu ermäßigten Preisen besuchen.

      KLEINE.tv

      3D-Scan von Skulpturen

      Kunstschätze der Frankfurter Skulpturensammlung Liebieghaus werden in 3D...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Das Ende einer Ära

      Ein Rückblick auf 33 Jahre „Wetten, dass…?: Die schönsten Bilder, lustigsten Wetten und Reaktionen auf das Show-Ende!

       

      Kultur-Fotoserien

      Abbauarbeiten bei der Wörtherseebühne in Klagenfurt 

      Abbauarbeiten bei der Wörtherseebühne in Klagenfurt

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Peter Rosegger-Jahr

      Landesarchiv

      Im Jahr 2013 feiert die Steiermark den 170. Geburtstag von Peter Rosegger (1843-1918) mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten.

      Kino-Fotoserien

      Dreharbeiten zum Dokumentarfilm "Der Graben" in Bad Eisenkappel 

      Dreharbeiten zum Dokumentarfilm "Der Graben" in Bad Eisenkappel

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!