Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. September 2014 13:55 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Eine Star-Fotografin meldet sich zurück: Annie Leibovitz wird 65 Die Revolution geht weiter Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Eine Star-Fotografin meldet sich zurück: Annie Leibovitz wird 65 Die Revolution geht weiter
    Zuletzt aktualisiert: 27.01.2010 um 11:06 UhrKommentare

    WestLicht versteigert älteste Kamera der Welt

    Foto © APA

    Eine "historische Sensation ersten Ranges" verspricht die Wiener WestLicht Photographica Auction für den 29. Mai: Zur Versteigerung gelangt der "Daguerréotype Giroux", die erste kommerziell hergestellte Kamera. Die Erwartungen liegen über dem bisherigen Weltrekordpreis für eine Kamera (576.000 Euro). Der Startpreis beträgt 200.000 Euro, der Schätzpreis 500.000 bis 700.000 Euro.

    Die hölzerne Schiebekastenkamera wurde im September 1839 von Alphonse Giroux, dem Schwager von Louis-Jacques-Mandé Daguerre, in Paris hergestellt. Daguerre, der Erfinder des ersten praktikablen fotografischen Verfahrens, hat die Kamera zum Zeichen ihrer Authentizität persönlich signiert. Nur fünf Tage nach der öffentlichen Bekanntmachung der Erfindung der Fotografie erschien am 24. August 1839 in Paris die erste Anzeige für den "Daguerréotype" im "Journal des Débats".

    Der "Daguerréotype Giroux", der bei der WestLicht Auktion versteigert wird, war bisher völlig unbekannt und wurde niemals publiziert. Die Kamera war seit Generationen in norddeutschem Privatbesitz. Bemerkenswert sei der hervorragende Originalzustand des über 170 Jahre alten Gerätes. Die deutsche Fassung der Originalanleitung aus 1839 sei ebenfalls Bestandteil des "sensationellen Fundes".

    Der "Daguerréotype Giroux" ist derzeit im Fotomuseum WestLicht ausgestellt.

    Quelle: APA

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Familienkulturtag

      UMJ

      Mit Workshops, Familienführungen, einer Kreativwerkstatt und vielem mehr hält das Universalmuseum Joanneum in allen seinen Häusern am 20. September den Kleine Zeitung-Familienkulturtag ab.

      KLEINE.tv

      Julian Assange als Hologramm

      Der Wikileaks-Gründer ließ sich live aus der ecuadorianischen Botschaft ...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Kultur-Fotoserien

      "Wir sind keine Barbaren" Schauspielhaus Graz 

      "Wir sind keine Barbaren" Schauspielhaus Graz

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Kino-Fotoserien

      Michael Douglas im Porträt 

      Michael Douglas im Porträt

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!