Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Juli 2014 08:46 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    STS im Ruhestand: Keine Auftritte mehr Heikle Gefühlswelten mit Außenseiterin Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel STS im Ruhestand: Keine Auftritte mehr Heikle Gefühlswelten mit Außenseiterin
    Zuletzt aktualisiert: 07.01.2010 um 14:35 UhrKommentare

    Kammersänger John Dickie 56-jährig verstorben

    Der Kammersänger John Dickie ist tot. Er starb in der Nacht auf Donnerstag nach langer, schwerer Krankheit im 57. Lebensjahr. Das teilte die Wiener Staatsoper mit. Seit der Saison 1987/1988 war Dickie Mitglied der Wiener Staatsoper und der Wiener Volksoper, an beiden Häusern wirkte er in insgesamt 987 Vorstellungen - in 86 Partien, 81 Werken und 28 Premieren - mit.

    Am Haus am Ring debütierte er 1983 als Almaviva in "Il barbiere di Siviglia" und war in der Folge unter anderem in Partien wie Fenton ("Falstaff"), Tamino und Monostatos ("Die Zauberflöte"), Belmonte ("Die Entführung aus dem Serail"), Ferrando ("Così fan tutte"), Walther von der Vogelweide ("Tannhäuser"), Eisenstein ("Die Fledermaus") oder als Steuermann ("Der fliegende Holländer") zu erleben.

    Dickie wurde am 5. September 1953 in London als Sohn der Opernsänger Murray Dickie und Maureen Springer-Dickie geboren und wuchs in Wien auf. Nach seinem Gesangsstudium in Wien war er Ensemblemitglied an den Wuppertaler Bühnen, danach in Mannheim und an der Hamburgischen Staatsoper. Gastengagements führten ihn an die Deutsche Oper Berlin, das Royal Opera House Covent Garden in London und zu den Bregenzer Festspielen.

    Quelle: APA

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Kultursommer

      In diesem Sommer erwartet Kulturfreunde wieder eine Fülle an Veranstaltungen – Mitglieder des Kleine Zeitung-Vorteilsclub können viele davon zu ermäßigten Preisen besuchen.

      KLEINE.tv

      James Brown auf der Kinoleinwand

      Die James-Brown-Filmbiografie „Get on up“ hat im geschichtsträchtigen Ap...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Das Ende einer Ära

      Ein Rückblick auf 33 Jahre „Wetten, dass…?: Die schönsten Bilder, lustigsten Wetten und Reaktionen auf das Show-Ende!

       

      Kultur-Fotoserien

      STS: Die steirischen Austropop-Helden im Porträt 

      STS: Die steirischen Austropop-Helden im Porträt

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Peter Rosegger-Jahr

      Landesarchiv

      Im Jahr 2013 feiert die Steiermark den 170. Geburtstag von Peter Rosegger (1843-1918) mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten.

      Kino-Fotoserien

      Dreharbeiten zum Dokumentarfilm "Der Graben" in Bad Eisenkappel 

      Dreharbeiten zum Dokumentarfilm "Der Graben" in Bad Eisenkappel

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!