Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. April 2014 13:08 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Regisseur Michael Glawogger ist tot Ein Fürzlein nur, zum Sturm erkoren Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Regisseur Michael Glawogger ist tot Ein Fürzlein nur, zum Sturm erkoren
    Zuletzt aktualisiert: 19.09.2009 um 14:33 UhrKommentare

    Zentralrat der Juden: Harald Schmidt muss sich entschuldigen

    Der deutsche Entertainer verglich in seiner neuen ARD-Show die Agentur für Arbeit mit dem KZ Auschwitz. Nun fordert der Zentralrat der Juden eine Entschuldigung.

    Foto © AP

    In Deutschland hat der Zentralrat der Juden von Harald Schmidt eine Entschuldigung gefordert, weil er nach Ansicht des Rats die Agentur für Arbeit mit dem Konzentrationslager Auschwitz verglichen hat. Das berichtete die "Bild-Zeitung" am Samstag. Der Late-Night-Talker (52) hatte in seiner neuen ARD-Show am Donnerstagabend ein Foto der Agentur für Arbeit gezeigt, vor der ein Torbogen mit der Aufschrift "Wachstum schafft Arbeit" zu sehen war.

    Hierin sieht der Zentralrat eine Anspielung auf das Konzentrationslager Auschwitz, dessen Torbogen die Aufschrift "Arbeit macht frei" trug. Vom WDR war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. Der Generalsekretär des Zentralrats der Juden, Stephan Kramer, sagte der "Bild" zu der Fotomontage: "Das ist entwürdigend, geschmacklos und beleidigend. Ich fordere Harald Schmidt auf, sich persönlich zu entschuldigen."


    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Kolumbien trauert um García Marquez

      Der kolumbianische Schriftsteller Gabriel Garcia Marquez ist im Alter vo...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.

      Das Ende einer Ära

      Ein Rückblick auf 33 Jahre „Wetten, dass…?: Die schönsten Bilder, lustigsten Wetten und Reaktionen auf das Show-Ende!

       




      Kultur-Fotoserien

      Buchpräsentation von Antonia Rados in Spittal 

      Buchpräsentation von Antonia Rados in Spittal

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Peter Rosegger-Jahr

      Landesarchiv

      Im Jahr 2013 feiert die Steiermark den 170. Geburtstag von Peter Rosegger (1843-1918) mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten.

      Kino-Fotoserien

      Am Set bei "Gruber geht" 

      Am Set bei "Gruber geht"

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang