Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. Oktober 2014 18:31 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Einstweilige Verfügung zu Website-Sperren erlassen Peter Simonischek: "Ich war extrem gefordert" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Einstweilige Verfügung zu Website-Sperren erlassen Peter Simonischek: "Ich war extrem gefordert"
    Zuletzt aktualisiert: 04.03.2009 um 12:44 UhrKommentare

    "Festival Gitarre Wien" ab 12. März

    Vom 12. bis 23. März präsentiert die Bank Austria unter dem Titel "Festival Gitarre Wien" im Barocksaal des Alten Rathauses Stars und Newcomer der Gitarrenszene.

    Foto © AP

    Die Veranstaltung vereint erstmals das "Wiener Gitarrenfestival" (bisher im RadioKulturhaus) und "Gitarre Wien" (Altes Rathaus) und ist somit laut Aussagen des Veranstalters "das größte Gitarrenfestival seiner Art in Europa". Vom Cellisten Martin Rummel und dem Gitarristen Helmut Jasbar betreut, steht das Festival heuer unter dem Motto "Chitarra Italiana".

    Künstler. Neben namhaften österreichischen Musikern treten auch über 20 internationale Künstler auf, in den 18 Konzerten wird eine musikalische Bandbreite von Klassik bis Jazz abgedeckt. Den Anfang macht Alberto Mesirca, der Werke italienischer Komponisten interpretiert, gefolgt vom New Yorker Lautenisten Hopkinson Smith, eine Koryphäe im Bereich der alten Musik.

    Schwerpunkt. Unter dem Programmschwerpunkt "Rising Stars" präsentiert das Diknu Schneeberger Trio Gypsy Jazz vom Feinsten, Gunter Schneider und Barbara Romen präsentieren "Traditional Alpine Music from the 22nd century".

    Talente. Für den Veranstalter Bank Austria steht zudem die Förderung junger Talente im Mittelpunkt. So umfasst das Programm vier kostenlose Vorkonzerte junger Gitarristen, darunter auch zwei Preisträger des Wettbewerbs "Forum Gitarre Wien". Ansonsten sind Tickets ab 22 Euro erhältlich, pro Abend werden zwei bis drei Programmpunkte angeboten.


    Fakten

    "Festival Gitarre Wien", von 12. bis 23.3., Barocksaal des Alten Rathauses, Wien 1, Wipplingerstraße 8

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Familienkulturtag

      UMJ

      Mit Workshops, Familienführungen, einer Kreativwerkstatt und vielem mehr hält das Universalmuseum Joanneum in allen seinen Häusern am 20. September den Kleine Zeitung-Familienkulturtag ab.

      KLEINE.tv

      Schauspielhauspremiere: Die Präsidentinnen

      20 Jahre nach dem Tod des Grazer Dramatikers Werner Schwab bringt Regiss...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Kultur-Fotoserien

      Konzert-Tipps: Zeit für die musikalische Ernte 

      Konzert-Tipps: Zeit für die musikalische Ernte

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Kino-Fotoserien

      Michael Douglas im Porträt 

      Michael Douglas im Porträt

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!