Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. April 2014 05:10 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Sally Field erhält Stern am "Walk of Fame" Pereira übergab Bericht über Opernverkauf Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Sally Field erhält Stern am "Walk of Fame" Pereira übergab Bericht über Opernverkauf
    Zuletzt aktualisiert: 25.11.2008 um 23:16 UhrKommentare

    Armin und der starke Mann

    Bis zu 250.000 Euro können am Mittwoch bei der "Promi-Millionenshow" für die Aktion "Licht ins Dunkel" erspielt werden. Da stand Armin Assinger fast Kopf.

    Olympiasieger Matthias Steiner hebt Armin Assinger locker

    Foto © ORF/ Olympiasieger Matthias Steiner hebt Armin Assinger locker

    Für den guten Zweck haben sich Olympiasieger Matthias Steiner, die Schauspieler Brigitte Neumeister und Gregor Seberg, Volksmusikant Marc Pircher und Journalistin Maggie Entenfellner zur Verfügung gestellt. Der Reinerlös der "Promi-Millionenshow", Mittwoch um 20.15 Uhr in ORF 2, fließt an "Licht ins Dunkel".

    Steiner ist kein Spieler. Der "vergoldete" Gewichtheber Matthias Steiner hat, wie er erzählt, bei Glücksspielen kaum je gewonnen: "Höchstens ein paar Euro beim Brieflos. Lotto habe ich überhaupt nie gespielt. Ich bin nicht der Typ, der sich auf so was verlässt. Lieber ein bissl schuften, dann weiß ich wenigstens, womit ich mein Geld verdient habe."

    Keine Vorbereitung. Vorbereitet hat er sich auf die Sendung nicht: "Erstens Zeitmangel, zweitens bringt es eh nichts. Wenn eine Frage über Damentaschen kommt, wird's schwierig. Selbst das Thema Sport wäre für mich nicht einfach, weil man da oft viele Daten wissen muss. Zocken werde ich bestimmt nicht. Das wäre peinlich, wenn es um einen guten Zweck geht."

    Im Duden geblättert. Brigitte Neumeister gesteht: "Zwecks Vorbereitung habe ich ein bissl im Duden geblättert - und ihn dann wieder weggelegt. Weil man es ohnehin nicht schafft, ihn auswendig zu lernen."

    Kein Mister Allwissend. Marc Pircher hat noch nie "großartig gewonnen", und seine Vorbereitungen auf die Sendungen bestanden darin, dass "ich mir in der Vergangenheit die Show häufig angeschaut, an mir selbst getestet habe, was ich gewusst hätte oder nicht. Aber bei allem Aufpassen: Ein Mister Allwissend wirst dabei nicht." Die einzigen Vorbereitungen von Gregor Seberg: "Ich habe in den letzten Tagen bei den TV-Nachrichten besonders gut aufgepasst."

    LUDWIG HEINRICH

    Fakten

    Die Promi-Millionenshow für Licht ins Dunkel: ORF 2, 20.15 Uhr.

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Kolumbien trauert um García Marquez

      Der kolumbianische Schriftsteller Gabriel Garcia Marquez ist im Alter vo...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.

      Das Ende einer Ära

      Ein Rückblick auf 33 Jahre „Wetten, dass…?: Die schönsten Bilder, lustigsten Wetten und Reaktionen auf das Show-Ende!

       




      Kultur-Fotoserien

      "Das Scheißleben..." am Schauspielhaus Graz 

      "Das Scheißleben..." am Schauspielhaus Graz

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Peter Rosegger-Jahr

      Landesarchiv

      Im Jahr 2013 feiert die Steiermark den 170. Geburtstag von Peter Rosegger (1843-1918) mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten.

      Kino-Fotoserien

      Lupita Nyong’o im Fotoporträt 

      Lupita Nyong'o im Fotoporträt

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang