Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 27. August 2014 17:03 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Drehverbot für Nackt-Szene in Dubrovnik Leihgaben Achenbachs dürfen in Museen bleiben Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Drehverbot für Nackt-Szene in Dubrovnik Leihgaben Achenbachs dürfen in Museen bleiben
    Zuletzt aktualisiert: 18.11.2008 um 13:09 UhrKommentare

    Saisonbeginn an der Scala von Streik bedroht

    Der Widerstand der Mitarbeiter gegen den Intendanten des Mailänder Opernhauses wird stärker.

    Foto © AP

    Nachdem Scala-Intendant Stephane Lissner bekundet hat, dass er mindestens bis 2013 das Mailänder Opernhaus führen wird, ist der Saisonbeginn von einer Streikaktion eines Teils der Belegschaft gefährdet. Rund 60 Orchester- und 40 Chormitglieder, die dem Gewerkschaftsverband Fials angehören, drohen mit dem Boykott der am 7. Dezember geplanten Saisonpremiere. Damit könnte die Aufführung von Verdis "Don Carlo" unter der Leitung des Dirigenten Daniele Gatti ausfallen, berichtete die römische Tageszeitung "La Repubblica" am Dienstag.

    Unfaire Verteilung? Die Gewerkschaft Fials kritisiert die ihrer Ansicht nach unfaire Verteilung der Einnahmen durch den Verkauf von TV- und Radioübertragungsrechte für die Scala-Aufführungen. Die "Rebellen" halten auch die vom Opernhaus genehmigten Gehaltserhöhungen für unzulänglich, für die sich andere Gewerkschaften bereits ausgesprochen haben.

    Unterstützung. Obwohl nur ein Teil der 900 Mitarbeiter des Theaters den Protest der Gewerkschaft Fials unterstützt, könnte diese Minderheit mit ihrem Streik den Saisonstart verhindern. Dies würde für das Opernhaus neben dem Imageschaden fehlende Einnahmen in Höhe von 2,5 Millionen Euro bedeuten.

    Vorstellungen abgesagt. Die Scala hatte am Samstag die Absage der drei letzten Vorstellungen von Franz Lehars "Die lustige Witwe" bekanntgegeben. Intendant Lissner, der seit 2005 die Scala führt und auch Musikchef der Wiener Festwochen ist, appellierte an die Einheit der Theatermitarbeiter: "Wir müssen geschlossen bleiben. Ohne Zusammenhalt hätten wir die Arbeit dieser letzten vier Jahre nicht schaffen können", so Lissner.


    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Kultursommer

      In diesem Sommer erwartet Kulturfreunde wieder eine Fülle an Veranstaltungen – Mitglieder des Kleine Zeitung-Vorteilsclub können viele davon zu ermäßigten Preisen besuchen.

      KLEINE.tv

      Breaking Bad räumt bei Emmy Awards ab

      "TV-Oscars" auch für "Modern Family" als beste Comedy-Serie.Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Kultur-Fotoserien

      Emmys 2014: Die Highlights der Show 

      Emmys 2014: Die Highlights der Show

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Kino-Fotoserien

      Filmfestspiele Venedig: Die Stars trudeln ein 

      Filmfestspiele Venedig: Die Stars trudeln ein

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!