Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. September 2014 21:56 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die erfolgreiche Suche nach dem Ich im Kollektiv 10 x Feinkost für 10 Jahre Kunsthaus Weiz Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Die erfolgreiche Suche nach dem Ich im Kollektiv 10 x Feinkost für 10 Jahre Kunsthaus Weiz
    Zuletzt aktualisiert: 18.11.2008 um 09:13 UhrKommentare

    1. Kärntner Lyrikpreis: Josef Winkler in der Jury

    200 Autoren wetteifern um den 1. Kärntner Lyrikpreis. Stadtwerke Klagenfurt Gruppe vergibt insgesamt sechs Auszeichnungen. Öffentliche Preisverleihung am 28. November.

    Foto © KK/Sicher

    Genau 200 Autoren beteiligen sich beim 1. Kärntner Lyrikpreis der Stadtwerke Klagenfurt Gruppe. Die Mitglieder der prominent besetzten Jury beschäftigen sich bereits seit Tagen mit dem Bewerten der eingesandten Werke. Schon nächste Woche am Freitag, 28. November, findet dann ein öffentliches Lesen mit zwölf ausgesuchten Autoren statt. Das teilen die Stadtwerke Klagenfurt Dienstag in einer Aussendung mit.

    Preise. Dem Hauptgewinner des 1. Kärntner Lyrikpreises 2008 winken 3000 Euro, für den zweiten Platz gibt es 1500, für den Drittgereihten 800 Euro. Das Trio erhält außerdem gläserne Erinnerungsteller. Im Rahmen dieser Literaturveranstaltung werden allerdings noch drei weitere wichtige Anerkennungspreise vergeben: 500 Euro der Kraftwerkerrichtungs und -betriebs GmbH (KEG) sowie jeweils 300 Euro von der PosterService GmbH (PSG) und der Aquassist Wasser Service GmbH.

    Bekannte und junge Dichter. "Mit so einer Flut von Bewerbungen habe ich nicht gerechnet", meint der Juryvorsitzende Manfred Posch. Bekanntlich waren nur Kärntner Lyrikerinnen und Lyriker (bzw. in Kärnten lebende Schreiber) sowie in Restösterreich oder im Ausland lebende Kärntner beider Landessprachen teilnahmeberechtigt. Die Jury erwartet sich bei freier Themenwahl sprachkünstlerisch anspruchsvolle Ausdrucksformen lyrischen Sprechens (Mundart ausgeschlossen, unveröffentlichte Werke). Unter den Autoren finden sich neben bekannten Kärntnerinnen und Kärntnern auch viele junge Dichter.

    Jährlicher Preis. Die STW-Vorstände Michael Junghans und Romed Karré sind sich einig, dass der 1. Kärntner Lyrikpreis der Literaturszene einen starken Impuls verleihen soll. Diese Auszeichnung werde künftig jährlich verliehen, verspricht Energie-Klagenfurt-Geschäftsführer Franz Paulus.


    Preisverleihung

    Freitag, 28. November, ab 9 Uhr im Festsaal der Stadtwerke Klagenfurt.
    Um 11 Uhr erfolgt dann die feierliche Preisübergabe. Die Öffentlichkeit ist dazu herzlich eingeladen.

    Jury

    Die unabhängige Jury: Vorsitzender Prof. Manfred Posch, Büchner-Preisträger Josef Winkler, Prof. Lojze Wieser, Ilse Gerhardt, Richard Götz und Günter Schmidauer.

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Familienkulturtag

      UMJ

      Mit Workshops, Familienführungen, einer Kreativwerkstatt und vielem mehr hält das Universalmuseum Joanneum in allen seinen Häusern am 20. September den Kleine Zeitung-Familienkulturtag ab.

      KLEINE.tv

      Udo Jürgens: Aber bitte im Mantel...

      Udo Jürgens wurde am Dienstag 80 Jahre alt und die Fangemeinde feierte i...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Kultur-Fotoserien

      Die Kandidaten für den Deutschen Buchpreis 

      Die Kandidaten für den Deutschen Buchpreis

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Kino-Fotoserien

      Michael Douglas im Porträt 

      Michael Douglas im Porträt

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!