Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. August 2014 07:37 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Lennon-Mörder bemühte sich zum 8. Mal um Haftende Salzburger Festspiele: Charauxs "Abschied" gewinnt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Lennon-Mörder bemühte sich zum 8. Mal um Haftende Salzburger Festspiele: Charauxs "Abschied" gewinnt
    Zuletzt aktualisiert: 30.05.2009 um 22:03 UhrKommentare

    Klaus Maria Brandauer:"Alles kocht auf kleiner Flamme"

    Klaus Maria Brandauer über sein Wiener Gastspiel, seine Filme und die mangelhafte Begeisterung für Europa.

    Brandauer stammt aus Bad Aussee

    Foto © APABrandauer stammt aus Bad Aussee

    Ab Dienstag stehen Sie als Dorfrichter Adam in Heinrich von Kleists "Der Zerbrochne Krug" auf einer Wiener Bühne.
    KLAUS MARIA BRANDAUER: Ich freue mich sehr über die Einladung, wir spielten das Stück schon eine Saison mit großem Erfolg am Berliner Ensemble und jetzt also auch in Wien.

    Für diese Rolle in der Peter Stein-Inszenierung wurde Ihnen der Eysoldt-Ring zugesprochen. Mit der Jury-Begründung, Sie seien ein Schauspieler der alten Schule, der über technisches Vermögen, Virtuosität und Kreativität verfüge, wie sie an deutschen Theatern nur selten zu finden seien. Wie gehen Sie mit Auszeichnungen um?
    BRANDAUER: Natürlich bin ich über solche Auszeichnungen nicht beleidigt, aber ich weiß sie auch einzuordnen. Was ein Schauspieler alter Schule sein soll weiß ich nicht, es gab und gibt nur gute und schlechte Schauspieler. Manche sind auch heute gut und morgen nicht, das hängt ja von ganz vielen Faktoren ab und jeder erwischt mal einen schlechten Tag. Aber technisches Vermögen, Virtuosität und Kreativität brauchen wohl alle, wenn sie in diesem Beruf bestehen wollen.


    Fakten

    Geboren wurde Klaus Maria Brandauer am 22. Juni 1943 in Bad Aussee als Klaus Georg Steng. Nach der Matura 1962 studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart und debütierte 1963 am Landestheater Tübingen. Von 1983 bis 1988 verkörperte Brandauer den Salzburger "Jedermann."

    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      Kultursommer

      In diesem Sommer erwartet Kulturfreunde wieder eine Fülle an Veranstaltungen – Mitglieder des Kleine Zeitung-Vorteilsclub können viele davon zu ermäßigten Preisen besuchen.

      KLEINE.tv

      Hansi lässt die Herzen schmelzen

      Am Freitag gastierte Hansi Hinterseer in der Grazer Stadthalle. Der Ente...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.



      Kultur-Fotoserien

      "Tatort"-Premiere in Graz 

      "Tatort"-Premiere in Graz

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Kino-Fotoserien

      Tom Cruise dreht in Wien 

      Tom Cruise dreht in Wien

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!