Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. April 2014 02:23 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Filmfestival Crossing Europe startet in Linz Ein stets offener Blick für die Welt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kultur & Medien Nächster Artikel Filmfestival Crossing Europe startet in Linz Ein stets offener Blick für die Welt
    Zuletzt aktualisiert: 09.07.2008 um 14:13 UhrKommentare

    Kommissar Rex ermittelt weiter

    Auch in der zehnten Staffel der TV-Krimiserie ermittelt der Polizeihund an der Seite von Kaspar Capparoni in Italien.

    Foto © ORF

    "Kommissar Rex" schnüffelt weiter in Rom. In der "Ewigen Stadt" haben die Dreharbeiten für die bereits zehnte Staffel der gleichnamigen TV-Krimiserie begonnen. Auch diesmal ermittelt Rex im Schatten des Kolosseums. Zehn neue Folgen werden in Rom gedreht, die im Frühjahr 2009 gesendet werden. Im August startet der Hauptdreh zu einem 90-Minüter mit dem Arbeitstitel "Das letzte Match", der im Milieu der Fußball-EM angesiedelt ist, also in Wien spielt.

    Der Kommissar. Der zweibeinige TV-Ermittler der Serie ist weiterhin der Südtiroler Kaspar Capparoni, der den römischen Commissario Lorenzo Fabbri verkörpert. Der Schauspieler hat familiäre Wurzeln im Pustertal. "Mit Henry, dem Hund, der Rex spielt, war es Liebe auf den ersten Blick. Es ist einfach, mit ihm zu drehen. Man muss einfach aufgrund seiner Bewegungen improvisieren und seine Bedürfnisse berücksichtigen. Ich liebe Hunde. Mein Vater hatte zwölf Hunde, mit denen ich aufgewachsen ist", sagte Capparoni nach Angaben der römischen Tageszeitung "Il Messaggero" am Mittwoch.

    Training für Rex. Der Schäferhund Henry ist von der amerikanischen Trainerin, Teresa Miller, für die Rex-Rolle bestens vorbereitet worden. Miller ist seit Jahren im Training von Hunden für Filmrollen spezialisiert. Henry ist für eine Million Dollar versichert. Ihm winkt noch weitere Arbeit in Italien. Geplant ist nämlich schon auch die dritte Rom-Serie von "Kommissar Rex".

    In 150 Ländern. Die neue Serie wurde bereits in 150 Ländern verkauft. Die TV-Krimiserie ist eine der erfolgreichsten europäischen Serien. In Italien schalteten durchschnittlich sieben Millionen Zuschauer die bisherigen Serien von "Commissario Rex" bei RAI 1 ein. Produziert wird die Serie von Beta Film für RAI unter Beteiligung des ORF.


    Mehr Kultur & Medien

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Kolumbien trauert um García Marquez

      Der kolumbianische Schriftsteller Gabriel Garcia Marquez ist im Alter vo...Noch nicht bewertet

       

      Events & Tickets

      Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.

      Das Ende einer Ära

      Ein Rückblick auf 33 Jahre „Wetten, dass…?: Die schönsten Bilder, lustigsten Wetten und Reaktionen auf das Show-Ende!

       




      Kultur-Fotoserien

      "Das Scheißleben..." am Schauspielhaus Graz 

      "Das Scheißleben..." am Schauspielhaus Graz

       

      World Press Photo

      AP/Paul Hansen

      Erschütternde Augenblicke: Männer halten eine Zweijährige und ihren drei Jahre alten Bruder in den Armen: Beide Kinder starben bei einem israelischen Luftangriff. Diese und ähnlich bewegende Aufnahmen überzeugten eine internationale Jury.

       

      Peter Rosegger-Jahr

      Landesarchiv

      Im Jahr 2013 feiert die Steiermark den 170. Geburtstag von Peter Rosegger (1843-1918) mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten.

      Kino-Fotoserien

      Lupita Nyong’o im Fotoporträt 

      Lupita Nyong'o im Fotoporträt

      Bibliothekenführer

      APA


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang