Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Juli 2014 13:35 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Zuletzt aktualisiert: 08.09.2011 um 09:55 UhrKommentare

    Ex-BP-Chef bohrt wieder nach schwarzem Gold

    Nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko wurde Tony Hayward von BP vor die Tür gesetzt. Jetzt ist er zurück im Geschäft. Mit seiner Investmentfirma kauft er sich bei einem türkischen Ölförderer ein und beansprucht den Chefposten.

    Tony Hayward ist wieder im Ölgeschäft

    Foto © APTony Hayward ist wieder im Ölgeschäft

    Nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko musste Tony Hayward den Chefsessel von BP räumen - jetzt ist er zurück im Ölgeschäft. Seine Investmentgesellschaft Vallares übernimmt den türkischen Ölförderer Genel Energy. Der Konzern, dem Ölfelder in Kurdengebieten im Irak gehören, wird dabei mit rund 4 Mrd. Dollar (2,8 Mrd. Euro) bewertet. Wie Vallares am Mittwoch mitteilte, sollen Genels bisherige Eigentümer die Hälfte an der vergrößerten Firma halten. Hayward hatte zuvor angekündigt, bei der Übernahme eines Konzerns den Chefposten zu beanspruchen.

    Vallares war im Juni in London an die Börse gegangen und hatte umgerechnet 2,2 Mrd. Dollar eingesammelt, um in Schwellenländern ins Ölgeschäft zu investieren. Die Ausgabe neuer Aktien soll der Gesellschaft nun weitere 2,1 Mrd. Dollar in die Kasse spülen. Die Idee von Vallares war, Eigentümern von Ölfeldern über eine Beteiligung zu einer Notierung an der Londoner Börse zu verhelfen, und so leichter an Gelder zu kommen. Hayward hatte die Investmentgesellschaft zusammen mit dem Financier Nat Rothschild und dem Bankier Julian Metherell gegründet.

    Eineinhalb Jahre nach der Ölpest im Golf von Mexiko ist Hayward mit der Übernahme von Genel zurück im Rampenlicht. Bei der Explosion der Bohrinsel "Deepwater Horizon" im Frühjahr 2010 starben elf Menschen; es folgte eine der größten Umweltkatastrophen aller Zeiten.


    Mehr Ölpest

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 18° | max: 28°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Wohnhausbrand in Santiago

      Flammeninferno in der Innenstadt von Santiago in Chile. Feuerwehrleute h...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Die letzte Reise der Costa Concordia 

      Die letzte Reise der Costa Concordia

       


      Events & Tickets

      Schlossakkord Tipp

      Schlossakkord

      08.09.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!