Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. August 2014 09:51 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Energydrink-Hersteller wies AK-Kritik zurück Raub in Tankstelle in NÖ weiterhin ungeklärt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Energydrink-Hersteller wies AK-Kritik zurück Raub in Tankstelle in NÖ weiterhin ungeklärt
    Zuletzt aktualisiert: 15.09.2007 um 05:10 Uhr

    Winzer wollen bald 100.000 Flaschen Wein verkaufen

    Heute beginnt die erste "offizielle" Weinlese in Kärnten. Die Winzer planen einen gemeinsamen Auftritt unter der Marke "Wein aus Kärnten" und wollen die Produktion verfünffachen.

    Winzer planen einen gemeinsamen Auftritt unter der Marke "Wein aus Kärnten"

    Foto © APAWinzer planen einen gemeinsamen Auftritt unter der Marke "Wein aus Kärnten"

    Der Weinanbau in Kärnten ist noch sehr jung, aber lässt durchaus in der Winzerszene aufhorchen. "Die Kärntner sind sehr auf die Qualität ihrer Produkte bedacht und zeigen mit ihren Weinen auf", sieht Werner Luttenberger, Weinbaudirektor der steirischen Landwirtschaftskammer, eine rosige Zukunft voraus. "Der Kärtner Wein könnte eine kostbare Rarität werden."

    "Vollreif geerntet." Davon ist auch Horst Wild, neuer Obmann des Weinbauverbandes Kärnten, überzeugt: "Der Jahrgang 2006 muss sich hinter Weinen aus der Steiermark, Slowenien oder Friaul nicht verstecken. Das war ein sehr gutes Jahr. Die Trauben wurden großteils vollreif geerntet." Das heißt: Viel Zucker und Extraktstoffe konnten sich einlagern. Auch der Jahrgang 2007 verspricht gut zu werden: Viel Sonne, die die Reife der Trauben fördert, und kühle Nächte vor der Ernte sind ausschlaggebend. Ein kleiner Wermutstropfen waren allerdings die Niederschläge der vergangenen Wochen.

    120 Kärntner Weinbauern. Die 120 Kärntner Weinbauern aus Mittel- und Südkärnten sowie dem Gail-, Möll-, Trixner und Lavanttal haben sich viel vorgenommen. Ab 2011 wollen sie 100.000 Bouteillen, etwa 75.000 Liter Wein, abfüllen - zurzeit sind es jährlich erst zwischen 15.000 bis 20.000 Flaschen. Damit das Geschäft mit Kärntens edlen Tropfen bald in aller Munde ist, wurde ein Marketingkonzept erstellt. "Mit ,Wein aus Kärnten' wollen wir ein gemeinsames Auftreten der Winzer erreichen", erzählt der Obmann. Das Ziel ist klar: ein Platz auf den Weinkarten Kärntner Restaurants.


    Kärntner Traube

    Auf 25 Hektar wird Wein angebaut.

    Jährlich werden bis zu 20.000 Flaschen Wein hergestellt. In vier Jahren sollen es mehr als 75.000 Flaschen sein.

    In 500 bis 600 Meter Seehöhe reift der Wein in einer Süd-Südwest-Lage. Steile Hänge mit geschützter Kessellage und Kalkböden sind von Nöten.

    Verkauf

    Ab Hof zwischen neun und zwölf Euro. "Feinkost Jäger" in Klagenfurt (Radetzkystraße 38-40) führt Kärntner Weine.

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 12° | max: 22°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Die Gewinner und Verlierer des Regen-Sommers

      Wettermäßig war der Sommer 2014 mehr als durchwachsen. Kleine.tv hat sic...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Fotoserien

      Ferguson: Zusammenstöße mit der Polizei 

      Ferguson: Zusammenstöße mit der Polizei

       


      Events & Tickets

      Gerold Rudle Tipp

      Gerold Rudle

      28.08.14 Hart-Purgstall
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!