Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Juli 2014 19:34 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Dutzende Tote bei Flugzeugunglück auf Taiwan "Tutor"-System straft Autobahnraser mehrmals Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Dutzende Tote bei Flugzeugunglück auf Taiwan "Tutor"-System straft Autobahnraser mehrmals
    Zuletzt aktualisiert: 13.09.2007 um 05:03 Uhr

    "Müll-Brigade" treibt Unwesen in Kärnten

    Aufpassen heißt es, wenn per Post eine Aufforderung kommt, Sperrmüll vor die Tür zu legen. Kommt man dieser nach, begeht man eine Straftat.

    Vorsicht, wenn Sie diesen Zettel in ihrem Briefkasten finden

    Foto © KKVorsicht, wenn Sie diesen Zettel in ihrem Briefkasten finden

    Zwar ginge es lediglich um "altes Zeugs", das man ohnehin los werden wollte, "trotzdem ist die Sache mit dem Sperrmüll höchst ärgerlich", schildert ein Anrufer aus Maria Rain. Und "die Sache" stinkt - im übertragenen Sinne - tatsächlich zum Himmel. Denn die Maria Rainer haben eine Aufforderung per Postwurf erhalten, ihren Sperrmüll vor ihre Häuser zu legen. "Es sah aus wie ein Zettel von der Gemeinde", so der Anrufer. Tatsächlich aber war dieser aber mit "Ungarische Kleinmaschinen-Brigade" unterschrieben.

    Wählerisch. Wo aber liegt das Problem, wenn nicht die Gemeinde, sondern besagte Brigade den Müll abholt? "Naja", sagt der Anrufer, ihm sei das zwar egal, Tatsache wäre aber, dass die Männer der Brigade längst nicht alles mitnehmen würden. "Bei meiner Nachbarin haben sie nur zwei alte Autoreifen genommen, den restlichen Berg haben sie einfach liegen gelassen." Viele mussten also Lattenroste, Möbel oder defekte Geräte wieder einräumen.

    Aufpassen! Darf die ungarische Kleinmaschinen-Brigade das überhaupt? "Nein, das ist rechtlich unzulässig", weiß Jurist Dieter Treul vom Land. "Selbst derjenige, der den Müll von der Brigade abholen lässt, macht sich strafbar", legt er noch eins oben drauf. Die Kompetenz zur Müllentsorgung hätte allein die Gemeinde. "Die Brigade taucht immer wieder auf, habhaft wird man ihr aber nicht", sagt Treul. Die Männer wurden schon erwischt, hätten aber kaum Geld. "Jeder muss aufpassen, wenn so ein Brief kommt", warnt Treul. Des Öfteren hätte die Brigade unbedarften Bürgern sogar noch mehr Müll vor die Tür gelegt...

    BERNADETTE MAYR

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 17° | max: 26°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Costa Concordia auf dem Weg nach Genua

      Am Vormittag wurde das schwimmende Wrack vor Giglio verabschiedet.Bewertet mit 5 Sternen

       

      Fotoserien

      Die letzte Reise der Costa Concordia 

      Die letzte Reise der Costa Concordia

       


      Events & Tickets

      Arcus Ensemble Wien Tipp

      Arcus Ensemble Wien

      18.08.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!