Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. Juli 2014 11:04 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Mindestens 160 Menschen nach Erdrutsch vermisst 43-Jähriger von Stier getötet Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Mindestens 160 Menschen nach Erdrutsch vermisst 43-Jähriger von Stier getötet
    Zuletzt aktualisiert: 20.06.2007 um 18:47 Uhr

    Zehn Fragen an den Kärntner Sommer

    Österreichs Hitzepol am Mittwoch: Villach mit 34,4 Grad. Donnerstag beginnt dann "erst" der kalendarische Sommer. Es ist der längste Tag des Jahres. Die Redakteure Claudia Beer-Odebrecht und Robert Preis stellen zu der heißen Jahreszeit die entscheidenden Fragen.

    Foto © APA

    Sommer der Rekorde? Kommt nach 2003 ein neuerlicher Rekordsommer mit vielen Tropentagen und langen Dürreperioden? Glaubt man dem 100-jährigen Kalender sieht es dafür eher schlecht aus. Die Meteorologen sich zurückhaltend. Von zu erwartenden Extremen will keiner sprechen. Eine Studie der Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb sagt, dass generell Sommer mit Rekordwerten immer häufiger werden.

    Worauf im Garten achten? Der Garten ist jetzt sehr farbenprächtig und macht einfach Freude. Aber ganz ohne Arbeit geht es auch im Sommer nicht: Man sollte regelmäßig Unkraut jäten und die Beete sauber halten. Der Sommer ist außerdem ideal, Kübelpflanzen aus Stecklingen zu vermehren. Am besten erledigt man diese Arbeiten am Morgen - wie auch das Gießen. Gießt man am Abend, freuen sich die roten Nacktschnecken.

    Make-up? Das sieht eher nach einem coolen Sommer aus, wenn man sich die Gesichter der Kosmetik-Models ansieht. Die Schminkbarone schwören 2007 auf orientalische Einflüsse. Yves Saint-Laurent zielt etwa voll auf Marokko-Fans ab. Weit weg liegen da auch Maybelline Jade mit dem Faible für Bronze und Estée Lauder mit einem Hang zu Gold nicht. Aber muss so viel Maskerade im heißen Alltag wirklich sein?

    Welche Bücher vergilben schneller? Vorweg: Moderne Bücher sollten gar nicht mehr vergilben. Leistungsfähiger sind jedoch genähte Hardcover-Werke. Man kennt das: Beim Taschenbuch fliegen irgendwann die geklebten Seiten über die Handtücher. Andererseits: Die kosten weniger, und Leseratten kommen leichter zum Urlaubsflirt. Zu Beginn des Sommers ist laut Amazon übrigens Leonie Swanns "Glennkill" gefragtestes Taschenbuch.

    Was ist heuer unverzichtbar? Ganz klar: große Sonnenbrillen! Der XL-Trend hält weiter an. Von den klassischen Big Shades in Schwarz bis zum coolen Top-Gun-Look. Jeder, der etwas auf sich hält, schmückt sich heuer mit diesen Riesen-Brillen. Kate Moos, Viktoria Beckham (Bild), Jennifer Lopez - alle Stars und alle Sternchen haben sie. So behält man garantiert den Durchblick


    Mittwoch: Hitze-Rekord

    • Villach: 34,4 Grad
    • Pörtschach: 33,9 Grad
    • Klagenfurt: 32,6 Grad

    Foto

    Foto © AP

    Foto © AP

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Gewitter
      Graz
      min: 16° | max: 25°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Frauen von Güterzug auf Brücke überrascht

      Zwei Frauen haben in den USA die Begegnung mit einem Güterzug überlebt.Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Die lustigsten Tiere in einem Kalender 

      Die lustigsten Tiere in einem Kalender

       


      Events & Tickets

      Isabella Woldrich Tipp

      Isabella Woldrich

      13.08.14 Hart-Purgstall
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!