Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 07:14 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Gasstreit wurde beigelegt Grazerin mit aufwendigem Trick Geld gestohlen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Gasstreit wurde beigelegt Grazerin mit aufwendigem Trick Geld gestohlen
    Zuletzt aktualisiert: 02.05.2007 um 07:56 Uhr

    Attacke mit unbekannter ätzender Flüssigkeit auf Taxilenker

    Ein bisher unbekannter Täter schüttete am Dienstagnachmittag in Krenglbach (Bezirk Wels-Land) einem Taxilenker eine ätzende Flüssigkeit in den Schoß. Geld forderte der Mann keines.

    Foto © APA

    Ein rätselhafter Überfall auf einen Taxilenker beschäftigte am Dienstag die Polizei in Oberösterreich: Ein bisher unbekannter Täter schüttete am Dienstagnachmittag in Krenglbach (Bezirk Wels-Land) einem Taxilenker eine ätzende Flüssigkeit in den Schoß. Geld forderte der Mann keines. Hintergründe der Tat waren zunächst nicht bekannt.

    Flucht. Um 12.50 Uhr stieg der Täter zu dem 57-Jährigen ins Taxi und gab ihm ein Fahrtziel außerhalb von Wels an. Auf halber Strecke überlegte es sich der Fahrgast plötzlich anders und ließ den Taxilenker umkehren. In Krenglbach öffnete er plötzlich einen mitgebrachten Behälter und leerte den Inhalt in den Schoß des 57-Jährigen. Danach sprang er aus dem Auto und flüchtete in angrenzendes Waldstück.

    Notarzt. Der Taxilenker wurde vom Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Wie schwer er verletzt wurde, war vorerst noch unklar, da noch nicht feststand, welche Flüssigkeit der 25-Jährige auf ihn geschüttet hatte. Eine Alarmfahndung verlief am Nachmittag negativ. Der Täter soll laut Angaben der Polizei etwa 25 Jahre alt sein und eine blonde Stehfrisur haben. Zur Tatzeit trug er einen schwarzen Kapuzenpullover. Auch das Motiv muss noch geklärt werden, da der Täter kein Geld forderte.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Sonnig Nebel
      Graz
      min: 0° | max: 11°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Asylwerberheim in Weitensfeld geplant

      In Weitensfeld ist im Gasthof Bärenwirt ein Asylwerberheim für 20 Person...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Bilder: Das Tor zur "Unterwelt" in Teotihuacan 

      Bilder: Das Tor zur "Unterwelt" in Teotihuacan

       


      Events & Tickets

      Ö3-Comedy Hirten Tipp

      Ö3-Comedy Hirten

      15.11.14 St. Stefan/ Rosental


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!