Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 23:18 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Angreifer von Ottawa wollte laut Polizei nach Syrien 18-Jährige starb bei Unfall im Bezirk Neunkirchen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Angreifer von Ottawa wollte laut Polizei nach Syrien 18-Jährige starb bei Unfall im Bezirk Neunkirchen
    Zuletzt aktualisiert: 30.04.2007 um 08:12 Uhr

    Vierfachjackpot geknackt: Auch Steirer räumte ab

    Sechser-Gewinnsumme betrug 6,9 Millionen Euro.

    2,4 Millionen Wettscheine ausgefüllt

    Foto © APA2,4 Millionen Wettscheine ausgefüllt

    Der vierte Vierfach-Jackpot der Lotto-Geschichte in Österreich ist geknackt. Fünf Spielteilnehmer tippten die "sechs Richtigen", wie die Österreichischen Lotterien am Sonntagabend mitteilten. Zwei der Gewinner kommen aus Wien, je einer aus Niederösterreich, Tirol und der Steiermark. Sie erhalten jeweils 1,385.942,40 Euro.

    Ansturm. Der erwartete Vierfachjackpot hatte zu einem Sturm auf die Lotto-Annahmestellen geführt: Mehr als 15,8 Millionen Tipps auf 2,4 Millionen Wettscheinen wurden nach Angaben der Österreichischen Lotterien abgegeben. Die Sechser-Gewinnsumme kletterte damit auf mehr als 6,9 Millionen Euro.

    Mit Hilfe des Computers. Einer der Wiener Gewinner sowie der Steirer verließen sich bei der Auswahl der Zahlen auf den Computer, spielten also Quicktipps. Die anderen Sechser-Gewinner kreuzten ihre Zahlen selbst an.


    Zahlen

    Folgende Lotto-Zahlen wurden gezogen: 3, 8, 9, 12, 13, 21; Zusatzzahl 10.

    Der richtige Joker lautet: 7 4 6 2 4 7.

    Die Angaben sind ohne Gewähr.

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regen
      Graz
      min: 4° | max: 12°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Ebola-Verdacht in Oberhausen

      In Deutschland gibt es einen neuen Ebola-Verdachtsfall: Betroffen sei ei...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Explosion in Ludwigshafen 

      Explosion in Ludwigshafen

       




      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!