Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 11:48 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Istanbul reichte bestes Angebot für Zerlegung ein Münchner Polizei fand Toten bei Waffenkontrolle Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Istanbul reichte bestes Angebot für Zerlegung ein Münchner Polizei fand Toten bei Waffenkontrolle
    Zuletzt aktualisiert: 24.02.2013 um 19:09 UhrKommentare

    Spektakulärer Ausbruchsversuch in Griechenland

    Ein spektakulärer Ausbruchsversuch mit einem Helikopter aus einem griechischem Gefängnis ist am Sonntag gescheitert: Wie das griechische Fernsehen berichtete, sollte mit dem Hubschrauber einer der gefährlichsten Kriminellen des Landes, Panagiotis Vlastos, aus dem Gefängnis der Stadt Trikala ausbrechen. Er sitzt wegen Raubüberfällen und Totschlags ein.

    Die Wärter hätten das Feuer auf den Hubschrauber eröffnet, hieß es. Dabei sei Vlastos, der mit einem Seil versuchte, auf den Hubschrauber zu kommen, verletzt worden. Zudem wurden vier seiner Komplizen festgenommen. Der Hubschrauber musste auf dem Hof des Gefängnisses notlanden, berichtete das Fernsehen. 2006 und 2009 war es einem anderen Kriminellen in Griechenland gelungen, aus einem Hochsicherheitsgefängnis nahe Piräus auszubrechen.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 3° | max: 16°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Power Box bietet Auto Tuning per App

      Eine Krakauer Firma hat nach eigenen Angaben ein Gerät entwickelt, dass ...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Massenkarambolage auf der A1 

      Massenkarambolage auf der A1

       




      Events & Tickets

      Mur - Meer - Zu Fuß über die Alpen Tipp

      Mur - Meer - Zu Fuß über die Alpen

      09.05.14 Stainz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang