Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. Oktober 2014 08:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Soldaten töteten in Mexiko 15 wehrlose Menschen Bub nach Alpinunfall unverändert in Lebensgefahr Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Soldaten töteten in Mexiko 15 wehrlose Menschen Bub nach Alpinunfall unverändert in Lebensgefahr
    Zuletzt aktualisiert: 01.02.2013 um 13:06 UhrKommentare

    Tiroler starb bei Arbeitsunfall auf Baustelle

    Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Steinach am Brenner im Tiroler Bezirk Innsbruck-Land ist am Freitag ein 18-jähriger Tiroler ums Leben gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei wurde der junge Arbeiter von einer drei Meter hohen Schaltafel erdrückt, die auf ihn gestürzt war. Das Unglück ereignete sich bei Schalungsarbeiten.

    Der 18-Jährige stammt aus dem Bezirk Innsbruck-Land. Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den bereits eingetretenen Tod feststellen.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regenschauer
      Graz
      min: 6° | max: 11°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Wetterprognose: Ein Sturm wird kommen

      Einen Herbst wie aus dem Bilderbuch mit Temperaturen über 20 Grad durfte...Bewertet mit 2 Sternen

       

      Fotoserien

      Manner-Fabrik: Bilder vom Einsatz 

      Manner-Fabrik: Bilder vom Einsatz

       


      Events & Tickets

      Oliver Polak Tipp

      Oliver Polak

      06.12.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!