Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. Oktober 2014 13:21 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    NÖ Bankangestellter zweigte Geld ab: Ein Jahr Haft "Wir vergessen kein Opfer" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel NÖ Bankangestellter zweigte Geld ab: Ein Jahr Haft "Wir vergessen kein Opfer"
    Zuletzt aktualisiert: 16.01.2013 um 15:02 UhrKommentare

    "König der russischen Mafia" in Moskau erschossen

    Ein Heckenschütze hat im Zentrum von Moskau den sogenannten König der russischen Mafia ermordet. Aslan Ussojan alias Opa Hassan sei den Verletzungen im Krankenhaus erlegen, teilte das Innenministerium am Mittwoch mit. Der 75-Jährige hatte 2010 einen Anschlag schwer verwundet überlebt. Der unbekannte Täter benutzte nach ersten Erkenntnissen ein Präzisionsgewehr.

    Ussojan soll unter anderem schwarze Kassen verwaltet haben. Ein Experte sagte der Agentur Interfax, er fürchte nun Auseinandersetzungen wie in den 1990er-Jahren. Nach dem Zerfall der UdSSR hatten Verteilungskämpfe zwischen kriminellen Clans zu zahlreichen Auftragsmorden geführt.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 4° | max: 10°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Vorsicht an der Absturzstelle

      Start und Explosion der Antares-Rakete am Dienstag in den USA - hier Bil...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Lavastrom wütet auf Hawaii 

      Lavastrom wütet auf Hawaii

       


      Events & Tickets

      Dinosaurs Live! Tipp

      Dinosaurs Live!

      12.12.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!