Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. April 2014 04:04 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Fährunglück vor Südkorea - Panik auf Brücke 16-Jähriger in Tirol als Brandstifter ausgeforscht Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Fährunglück vor Südkorea - Panik auf Brücke 16-Jähriger in Tirol als Brandstifter ausgeforscht
    Zuletzt aktualisiert: 15.01.2013 um 19:46 UhrKommentare

    Toter Obdachloser in Haftzelle stammte aus Kärnten

    Jener 45-jährige Obdachlose, der am Montag in der Früh leblos in einer Haftzelle der Polizei Rosenheim in Bayern aufgefunden wurde und wenig später im Krankenhaus starb, stammte aus Kärnten.

    Foto © APA/Sujetbild

    Warum musste der 45-jährige Klagenfurter sterben? Der Mann, der als obdachlos gilt, wurde am Sonntag Nachmittag von der Polizei in der bayerischen Stadt Rosenheim aufgegriffen. Er schlief und hatte "mehr als zwei Promille Alkohol im Blut", sagt Jürgen Thalmeier von der Polizei Rosenheim. Aufgrund einer bestehenden Fahndungsnotierung ist der Kärntner in Gewahrsam genommen worden. "Er ist bei uns schon bekannt gewesen und sollte nur überprüft werden", sagt Thalmeier. Ein Delikt oder Vergehen sei bei dem 45-Jährigen aber nicht vorgelegen. Bevor der Mann in die Haftzelle zum Ausnüchtern gebracht wurde, wurde er laut Polizei ärztlich untersucht. Schock dann am Montag gegen 8.45 Uhr: Als die Beamten ihn holen wollten, um ihn zu entlassen, lag er leblos im Haftraum. Bis zum Eintreffen des Notarztes versuchten ihn die Beamten zu reanimieren. Er wurde ins Klinikum gebracht, wo er kurz danach starb.

    Zur Klärung der Todesursache hat die Staatsanwaltschaft eine Obduktion angeordnet. Die Rosenheimer Polizisten suchen nun Angehörige in Kärnten. "In Rosenheim hat man bislang keine gefunden", sagt Thalmeier.

    CLAUDIA BEER-ODEBRECHT

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regen
      Graz
      min: 8° | max: 15°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Schusswechsel in der Ostukraine

      Bei dem Gefecht seien drei Separatisten ums Leben gekommen und zwei der ...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      "Urbi et Orbi" am Petersplatz 

      "Urbi et Orbi" am Petersplatz

       




      Events & Tickets

      Open Air mit Nik P. und Band Tipp

      Open Air mit Nik P. und Band

      31.05.14 Pöllauberg
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang