Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. September 2014 23:49 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ebola: Gefahr für den Weltfrieden Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk Weiz Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Ebola: Gefahr für den Weltfrieden Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk Weiz
    Zuletzt aktualisiert: 07.01.2013 um 15:56 UhrKommentare

    Gericht setzt mutmaßlichen Vergewaltigern Frist

    Vor dem Mordprozess gegen fünf mutmaßliche Peiniger des indischen Vergewaltigungsopfers hat das Gericht den Beschuldigten ein Ultimatum zur Suche eines Anwalts gesetzt. Außerdem wurde den Männern die Anklageschrift übermittelt.

    Foto © APA

    Sollten sie bis zur nächsten Anhörung an diesem Donnerstag niemanden gefunden haben, würden ihnen Pflichtverteidiger gestellt, sagte Richterin Namrita Aggarwal in Neu Delhi. Danach soll ein Schnellgericht den Fall übernehmen. Am Montag wurden den Beschuldigten Kopien der Anklageschrift überreicht, bevor die Polizei sie zurück ins berüchtigte Tihar-Gefängnis brachte.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig Nebel
      Graz
      min: 10° | max: 20°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Analyse: Urteil im Listerien-Prozess

      Am Dienstag endete der Prozess gegen fünf Personen und die Firma Prolact...Bewertet mit 2 Sternen

       

      Fotoserien

      Kalifornien: Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen 

      Kalifornien: Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen

       


      Events & Tickets



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!