Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. September 2014 20:57 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Finanzbeamter wurde von Steuerberater erschossen Im Osten Österreichs beginnt wieder die Schule Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Finanzbeamter wurde von Steuerberater erschossen Im Osten Österreichs beginnt wieder die Schule
    Zuletzt aktualisiert: 23.12.2012 um 22:50 UhrKommentare

    2,8 Millionen warten im Doppeljackpot

    Foto © APA

    Bei der Ziehung am Sonntag vor Weihnachten wurde aus dem Jackpot ein Doppeljackpot: Die „sechs Richtigen“ (7, 8, 9, 17, 23, 43, Zusatzzahl 25) fanden sich abermals auf keiner Quittung, der Topf bleibt verschlossen. Am Mittwoch warten daher rund 2,8 Millionen Euro für den Sechser Gewinnrang, teilten die Österreichischen Lotterien am Abend mit.

    Vier Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl. Ein Wiener, ein Niederösterreicher und ein Kärntner waren dabei mit Quicktipps erfolgreich, ein Steirer kam mit einem Normalschein zum Gewinn: jeder von ihnen bekommt rund 45.000 Euro.

    Beim Joker gibt es diesmal zwei Gewinner: Ein Nieder- und ein Ober-österreicher hatten „Ja“ zur richtigen Jokerzahl gesagt. Für jeden der beiden bringt das richtige "Ja" einen Gewinn von rund 229.000,- Euro.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regen
      Graz
      min: 11° | max: 16°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Katze rettet Besitzer vor Feuer

      In Australien hat eine Hauskatze ihren Besitzer vor einem Hausbrand gewa...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Zweiter Weltkrieg: Gedenkfeiern in Polen 

      Zweiter Weltkrieg: Gedenkfeiern in Polen

       


      Events & Tickets

      Gernot Kulis Tipp

      Gernot Kulis

      31.10.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!