Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 06:43 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Gasstreit wurde beigelegt Grazerin mit aufwendigem Trick Geld gestohlen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Gasstreit wurde beigelegt Grazerin mit aufwendigem Trick Geld gestohlen
    Zuletzt aktualisiert: 24.12.2012 um 12:18 UhrKommentare

    Christmette im Petersdom und in der Geburtskirche

    Papst Benedikt XVI. feiert am Montagabend im Petersdom in Rom die Christmette (22.00 Uhr). Tausende Christen aus aller Welt haben sich auch im Heiligen Land versammelt.

    Foto © AP

    Im Vatikan und im Heiligen Land beginnen am Heiligen Abend die Weihnachtsfeierlichkeiten. Papst Benedikt XVI. feiert am Montagabend im Petersdom in Rom die Christmette (22.00 Uhr). In Jesus Christus' Geburtsstadt Bethlehem im Westjordanland findet schon am Mittag (12.00 Uhr MEZ) eine Weihnachtsprozession statt.

    Tausende Christen versammeln sich im Heiligen Land

    Tausende Christen aus aller Welt haben sich zum Beginn der Weihnachtsfeierlichkeiten im Heiligen Land versammelt. In Jerusalem sollte am Mittag die traditionelle Prozession unter Leitung des lateinischen Patriarchen Fuad Twal nach Bethlehem aufbrechen. Twal ist der höchste Repräsentant des Vatikans im Heiligen Land.

    Auf dem Krippenplatz vor der Geburtskirche in Bethlehem erwarteten Christen die Ankunft der Prozession. Nach christlicher Überlieferung ist Jesus in der Grotte geboren worden, die sich unter dem Altar der Kirche aus dem 6. Jahrhundert befindet.

    Nach Angaben der palästinensischen Tourismusministerin Rula Maaja sind in diesem Jahr etwa 15.000 Pilger aus aller Welt zu Weihnachten nach Bethlehem gekommen. Die Hotels in der kleinen Stadt im Westjordanland seien voll ausgebucht, ungeachtet der jüngsten blutigen Kämpfe zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas. Betlehem liegt nur wenige Kilometer südlich von Jerusalem, ist aber durch eine Sperranlage von Israel abgetrennt.

    Chöre aus aller Welt singen am Nachmittag Weihnachtslieder auf dem Krippenplatz. Mit Dudelsäcken und Trommeln ziehen palästinensische Pfadfinder durch die Straßen der historischen Stadt. Zum Höhepunkt der Feierlichkeiten zelebriert Twal an Heiligabend in der Katharinenkirche die traditionelle Mitternachtsmesse.


    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Sonnig Nebel
      Graz
      min: 0° | max: 12°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Asylwerberheim in Weitensfeld geplant

      In Weitensfeld ist im Gasthof Bärenwirt ein Asylwerberheim für 20 Person...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Bilder: Das Tor zur "Unterwelt" in Teotihuacan 

      Bilder: Das Tor zur "Unterwelt" in Teotihuacan

       


      Events & Tickets

      Rockstah Tipp

      Rockstah

      10.11.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!