Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Oktober 2014 04:05 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ab sofort herrscht "Winterzeit" Rätseln über Motiv des 14-jährigen Amokläufers Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Ab sofort herrscht "Winterzeit" Rätseln über Motiv des 14-jährigen Amokläufers
    Zuletzt aktualisiert: 23.12.2012 um 00:29 UhrKommentare

    Neunjähriger bei Skiunfall in Vorarlberg verletzt

    Bei einem Skiunfall am Samstag ist ein Bub aus Südafrika in Vorarlberg verletzt worden. Der Neunjährige konnte im Skigebiet Warth (Bregenzerwald) bei der Talstation "Wannenkopf" nicht mehr abbremsen und stürzte in der Folge über ein Absperrnetz sowie eine rund fünfeinhalb Meter hohe Steinmauer auf den darunter liegenden Parkplatz. Das Kind erlitt laut alarmiertem Notarzt diverse Prellungen.

    Der Neunjährige war laut Polizei Vorarlberg gegen 15.30 Uhr mit seinem Vater unterwegs, als er bei der Talstation eine Schussfahrt nicht mehr abbremsen konnte. Der Bub fuhr zwischen wartenden Wintersportlern durch und stieß gegen ein doppeltes Absperrnetz, das durch die Wucht aus den Sicherheitsbindungen gerissen wurde. In der Folge überschlug er sich und fiel schließlich über die Steinmauer auf den Parkplatz. Nach der Erstversorgung wurde das Kind mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Bewölkt
      Graz
      min: 5° | max: 11°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Zwei Tote bei Schießerei an US-Schule

      Bei einem Amoklauf an einer US-Schule sind am Freitag zwei Menschen getö...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Explosion in Ludwigshafen 

      Explosion in Ludwigshafen

       


      Events & Tickets

      Refrain Color Tipp

      Refrain Color

      02.11.14 Markt Hartmannsdorf


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!