Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. August 2014 00:38 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Verletzte bei Zugsunglück in Mannheim 61 Leichen nach Erdrutsch in Indien geborgen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Verletzte bei Zugsunglück in Mannheim 61 Leichen nach Erdrutsch in Indien geborgen
    Zuletzt aktualisiert: 21.12.2012 um 16:07 UhrKommentare

    Raumfahrer erreichten internationale Station ISS

    Foto © APA

    Nach zweitägigem Flug haben drei Raumfahrer wie geplant die Internationale Raumstation ISS erreicht. Die russische Sojus-Raumkapsel habe pünktlich am Außenposten der Menschheit in rund 411 Kilometern Höhe angedockt, sagte ein Sprecher des Flugleitzentrums nahe Moskau am Freitag der Agentur Interfax.

    Der Russe Roman Romanenko, der US-Amerikaner Thomas Marshburn und der Kanadier Christopher Hadfield waren am Mittwoch vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet. Sie sollen in den kommenden vier Monaten auf der ISS Dutzende Experimente durchführen. Auch zwei Außeneinsätze sind geplant.

    Mit der Ankunft der Raumfahrer hat die ISS nun wieder sechs Besatzungsmitglieder. Dort hatten seit einem Monat der US-Amerikaner Kevin Ford sowie die Russen Oleg Nowizki und Jewgeni Tarelkin alleine die Stellung gehalten.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 16° | max: 28°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      "Olala" Straßenkunst-Festival in Lienz

      Seit Dienstagabend ist Lienz eine Traumfabrik. Zum 23. Mal wird Osttirol...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Explosion in St. Veiter Autowerkstatt 

      Explosion in St. Veiter Autowerkstatt

       


      Events & Tickets



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!