Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 09:28 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Kambodschaner nach Fehltritt beim Tanzen getötet Zwölfjährige wurde Mutter, Dreizehnjähriger Vater Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Kambodschaner nach Fehltritt beim Tanzen getötet Zwölfjährige wurde Mutter, Dreizehnjähriger Vater
    Zuletzt aktualisiert: 16.11.2012 um 18:46 UhrKommentare

    Kinder in Südafrika wegen Mordes angeklagt

    Sechs Buben im Alter zwischen zehn und 14 Jahren sind in Südafrika wegen Mordes und Vergewaltigung an drei anderen Kindern angeklagt worden. Sie werden beschuldigt, im August drei Geschwister- zwei Buben und ein Mädchen - im Alter zwischen neun und zwölf Jahren ermordet zu haben. Das Mädchen soll zudem vergewaltigt worden sein. Die Kinder waren am Donnerstag festgenommen worden.

    Die toten Kinder wurden mit Schuhbändern gefesselt in der Provinz Limpopo gefunden. Die Ermittlungen hätten zu den Angeklagten geführt. Polizeisprecher Hangwani Mulaudzi sagte am Freitag, er habe noch nie so ein "abscheuliches und brutales" Verbrechen erlebt, in das Kinder verwickelt seien. Derzeit werde noch geprüft, ob die Kinder allein gehandelt hätten.

    Südafrika hat eine der höchsten Mordraten der Welt. Täglich sterben 42 Menschen eines gewaltsamen Todes.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 3° | max: 14°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Ostern: Henne oder Hase, wer bringt die Eier?

      Das Osterfest ist das höchste christliche Fest, zieht aber seine Ursprün...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Massenkarambolage auf der A1 

      Massenkarambolage auf der A1

       




      Events & Tickets



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang