Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Juli 2014 19:18 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    700.000 Euro Schaden nach Großbrand am Gaberl Brand zerstörte historisches Haus in Steiermark Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel 700.000 Euro Schaden nach Großbrand am Gaberl Brand zerstörte historisches Haus in Steiermark
    Zuletzt aktualisiert: 16.11.2012 um 14:44 UhrKommentare

    Politische DDR-Häftlinge für Ikea-Produktion eingesetzt

    Politische Häftlinge waren an der Herstellung von Ikea-Möbelstücken beteiligt. Ikea war der Einsatz der Gefangenen bewusst. Die Lieferung der Teile liegt 25 bis 30 Jahre zurück.

    Foto © APA

    Politische Häftlinge waren in DDR-Betrieben an der Herstellung von Möbelstücken für die schwedische Möbelkette Ikea beteiligt. Das hat eine Untersuchung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young ergeben, die am Freitag in Berlin vorgestellt wurde. Die Lieferung dieser Teile für Ikea liege 25 bis 30 Jahre zurück, hieß es.

    Danach war auch einigen Ikea-Vertretern der Einsatz von politischen Strafgefangenen bewusst. "Wir bedauern außerordentlich, dass dies geschehen konnte", erklärte Ikea-Managerin Jeanette Skjelmose. Der Konzern hatte den Vorwurf untersucht, DDR-Häftlinge hätten für Ikea Zwangsarbeit geleistet.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig
      Graz
      min: 14° | max: 27°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      AH 5017 brach erst am Boden auseinander

      Erste Untersuchungen der Absturzstelle der algerischen Passagiermaschine...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Die letzte Reise der Costa Concordia 

      Die letzte Reise der Costa Concordia

       


      Events & Tickets

      Grazer Philharmonisches Orchester Tipp

      Grazer Philharmonisches Orchester

      01.09.14 Graz
      Tickets bestellen


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!