Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 21:18 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Taxi-Konkurrent Uber will trotz Verbots weitermachen Cobra-Einsatz: "Aus Fehlern gelernt" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Chronik Nächster Artikel Taxi-Konkurrent Uber will trotz Verbots weitermachen Cobra-Einsatz: "Aus Fehlern gelernt"
    Zuletzt aktualisiert: 13.09.2012 um 14:04 UhrKommentare

    Bereits 17 Tote durch Gift-Alkohol in Tschechien

    Foto © APA

    Immer mehr Menschen sterben in Tschechien, weil sie gepanschten Gift-Alkohol getrunken haben. Die Zahl der Toten seit letzter Woche stieg auf mindestens 17. "Allein in den vergangenen 24 Stunden wurden fünf neue Patienten in Krankenhäuser eingeliefert", sagte Gesundheitsminister Leos Heger am Donnerstag in Prag. Sie hatten Rum und Wodka mit hochgiftigem Methanol getrunken.

    Kleinste Mengen der Chemikalie können zu einer Vergiftung bis zum Tod führen. Die Regierung verhängte ein generelles Verbot des Straßenverkaufs von hochprozentigem Alkohol.

    Wenn sich die Lage nicht bessere, könne der Ausschank flächendeckend verboten werden, hieß es in Prag. Die Behörden suchten weiter nach der Quelle des Gift-Alkohols. Die Feuerwehr fand in Stichproben bei mehr als der Hälfte erhöhte Methanol-Werte.

    Hilfe kam auch aus dem Ausland: Ein norwegischer Toxikologe sollte Ärzte bei der Behandlung der Vergiftungspatienten beraten. Viele der Opfer sind nicht bei Bewusstsein oder klagen über einen Verlust der Sehkraft. Der Experte hat nach Angaben des Gesundheitsministeriums Medikamente dabei, die es in Tschechien nicht gibt, weil sie zu teuer sind.

    Quelle: APA

    Mehr Chronik

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regen
      Graz
      min: 14° | max: 16°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      KLEINE.tv

      Baum fiel auf Stromleitung und Straße

      In der Grazer Ragnitzstraße fiel am Dienstag Nachmittag ein Baum auf ein...Noch nicht bewertet

       

      Fotoserien

      Zweiter Weltkrieg: Gedenkfeiern in Polen 

      Zweiter Weltkrieg: Gedenkfeiern in Polen

       


      Events & Tickets



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!